Strickanleitung: Pullover "Fake"

Pullover "Fake"

Bekennen Sie Farbe und setzen Sie einen modischen Trend. Dieser Strickpulli ist gerade geschnitten, einfach zu stricken und mit Buchstaben bestickt.

Pullover "Fake"
© OZ-Verlag
Pullover "Fake"

Größe: S (34/36) / M (38/40) / L (42/44)

Material:

  • 800/900/1000 g „Lizanne“ (50 % Schurwolle, 50 % Polyacryl, Lauflänge 55 m / 100 g) in Türkis (Farbe 00069)
  • 50 g „Brazila Color“ (100 % Polyester, Lauflänge 90 m / 50 g) in Camouflage (Farbe 00123) von Schachenmayr original
  • Stricknadeln Nr. 10
  • Häkelnadel Nr. 10

Grundmuster: Glatt rechts: Hinreihen rechte M, Rückreihen linke M.

Maschenprobe: Im Grundmuster sind 8 M x 12 R = 10 x 10 cm.

Schnittmuster Pullover Fake
© OZ-Verlag
Schnittmuster :
Anleitung:

Rückenteil: In Türkis 45/49/53 M anschlagen und im Grundmuster stricken. Die Armausschnitte 31/30/29 cm ab Anschlag beidseitig markieren. 16/17/18 cm ab Markierung der Armausschnitte beidseitig für die Schultern in jeder 2. Reihe 2x 3 und 1x 2/2x 3 und 1x 4/3x 4 M abketten. 5 cm ab Beginn der Schulterschrägung die restlichen 29 M abketten.

Vorderteil: Wie das Rückenteil stricken, jedoch für den V-Ausschnitt gleichzeitig mit Beginn der Schulterschrägung die mittlere M abketten und beide Seiten getrennt beenden. Die Schultern werden wie beim Rückenteil gearbeitet und am Ausschnitt werden in jeder 2. R 2x 5 und 1x 4 M abgekettet.

Ärmel: In Türkis je 24 M anschlagen und im Grundmuster stricken, dabei für die Armschrägung beidseitig 1 x 1 / 2 x 1 / 3x 1 M alle 15/10/7,5 cm zunehmen = 26/28/30 M. 5360(60c)m64 ab Anschlag alle M abketten.

Buchstaben aufsticken: Mit doppeltem Faden in Camouflage den Schriftzug auf das Vorderteil im Maschenstich aufsticken. Die obere Kante der Buchstaben beginnt 14 R unterhalb der Spitze des V-Ausschnitts.

Zählmuster Fake
© OZ-Verlag
Zählmuster:
Zählmuster über 27 M und 10 R: Die Pfeile bezeichnen die mittlere M.

Fertigstellung: Die Schulter- und Seitennähte schließen. Am Halsausschnitt in Türkis locker 1 R Krebsmaschen (feste M von links nach rechts) häkeln. Die Ärmelnähte schließen und die Ärmel einnähen.

Größen

S = 34/36, M = 38/40, L = 42/44

Sind für eine Anleitung mehrere Größen angegeben, so gilt für die entsprechende Größe die Angabe an der entsprechenden Stelle, also für Größe S immer die erste Zahl, Größe M die mittlere Zahl und Größe L die letzte Zahl. Ist nur eine Zahl angegeben, so gilt diese für alle Größen.

Strickanleitungen: Strickschrift richtig lesen
Was steht da? Strickschrift ist für Anfänger nicht leicht zu lesen. Wir entwirren daher einmal die Stricksprache und sagen, wie Sie Strickanleitungen richtig...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...