25. Oktober 2020
Das sind die größten Einzelgänger unter den Sternzeichen

Das sind die größten Einzelgänger unter den Sternzeichen

Die Einen können unter keinen Umständen allein sein, andere brauchen viel Zeit für sich. Diese Astro-Zeichen gelten als Einzelgänger.

Zwillinge

Das Sternzeichen gilt als umtriebig und tanzt gern auf vielen Hochzeiten. Zwillinge haben einen großen Freundes- und Bekanntenkreis, da sie sehr offen und kommunikativ sind. Allerdings wird ihnen auch total schnell langweilig. Dann ziehen sie weiter. Dorthin, wo es spannender ist. Aus diesem Grund sind sie in Wirklichkeit eher Einzelgänger, die sich nicht gern binden oder festlegen wollen. Ihre Freiheit ist Zwillingen heilig, weshalb sie sich ungern auf Kompromisse einlassen. 

>> Das sind die spontansten Sternzeichen

Skorpion

Wenn es um Klatsch und Tratsch geht, sind Skorpione immer ganz vorn mit dabei. Sollen sie hingegen etwas von sich selbst preisgeben, machen sie dicht. Es ist unheimlich schwer, einem Skorpion seine Geheimnisse zu entlocken. Am liebsten macht der Skorpion alles allein, das gilt vor allem im Job. Er verlässt sich ungern auf andere. Das Astro-Zeichen braucht vor allem nach langen Arbeitstagen Zeit für sich, um sich zu erholen. In den eigenen vier Wänden können Skorpione loslassen, da sie hier nicht mehr ständig die Kontrolle über alles behalten müssen

Wassermann

Der Wassermann ist wohl der größte Eigenbrötler unter den Tierkreiszeichen! Das ist aber auch völlig okay für ihn, denn er ist mit sich im Reinen und gern für sich. Wassermänner bilden sich gern weiter und gelten zudem als Träumer. Sie brauchen die Zeit allein, um ihren Gedanken nachgehen zu können und neue Power zu tanken. Trotzdem ist das Astro-Zeichen super beliebt und hat einen großen Freundeskreis. 

>> Diese Sternzeichen sind wahre Genies

Einsame Frau
Ab und zu brauchen wir doch alle mal ein wenig Zeit für uns und freuen uns richtig darauf, endlich mal für uns zu sein. Es gibt allerdings auch Menschen, denen...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...