Gesichtsform

Frisuren für ein rundes Gesicht

Rund? Na und! Wir verraten Ihnen welche Frisuren Ihre runde Gesichtsform schmaler und schlanker erscheinen lassen.

Rundes Gesicht - Finden Sie die perfekte Frisur für Ihre Gesichtsform Frisuren für ein rundes Gesicht © iStock/Ljupco

Sie haben eine andere Gesichtsform? Bei uns finden Sie auch Frisuren für ein schmales Gesicht und Frisuren für ein ovales Gesicht.

Frisuren für eine runde Gesichtsform

Typische Merkmale für eine runde Gesichtsform sind ein runder Haaransatz, eine runde Kinnpartie, sowie runde, volle und breite Wangen. Runde Gesichter haben meistens sehr weiche und ausgeglichene Konturen. Wenn ein Gesicht in Breite und Länge etwa ausgeglichen ist, wirkt es sehr offen und kurz.

Wir verraten Ihnen, mit welchen Frisuren Sie Ihre runde Gesichtsform optimal kaschieren können und von welcher Frisur Sie lieber die Finger lassen sollten.

Haarlänge

Um ein rundes Gesicht optimal zu kaschieren, braucht es gar nicht viel - schon die passende Haarlänge kann eine Menge dazu beitragen. Die Haare sollten immer mindestens schulterlang sein. Hier gilt das Motto: Je länger, desto besser. Lange Haare strecken das Gesicht und

Unsere Für Sie Frisuren-Ideen
Locken geknetet

 

Lust auf mehr tolle Frisuren? Dann schauen Sie sich unbedingt auch noch folgende Ideen an:


 Perfekte Locken für Ihr Haar 
 Tolle Day & Night Frisuren
 Tipps gegen den Bad-Hair-Day

Viele weitere schöne Frisuren zum Nachmachen finden Sie hier >>

lassen eine runde Gesichtsform viel schmaler erscheinen. Verzichten Sie daher lieber auf extreme Kurzhaarschnitte, da diese ihre Gesichtsform noch mehr betonen und es noch rundlicher aussehen lassen. Wenn Sie jedoch nicht auf eine Kurzhaarfrisur verzichten möchten, dann lassen Sie sich einen lässigen, leicht fransigen Bob mit Seitenscheitel schneiden.

Haarschnitt

Nicht nur die Haarlänge ist entscheidend, sondern auch ein gut ausgewählter Haarschnitt ist unglaublich wichtig bei runden Gesichtern. Vermeiden Sie kantige und gerade Schnitte, diese lenken den Blick auf ihre "Problem"-Zone und heben diese noch hervor. Eine bessere Alternative ist hier ein lockerer, fransiger Schnitt mit leichten Wellen. Schon ein einfacher Stufenschnitt macht die Haare deutlich voluminöser, wodurch das Gesicht schmaler wirkt. Vorsicht beim Schneiden eines Ponys! Dieser sollte niemals gerade geschnitten sein, da er das Gesicht noch kürzer und breiter wirken lässt. Ein schräger Pony ist dagegen perfekt, dieser umrundet das runde Gesicht nicht noch zusätzlich. Außerdem sollten Sie immer einen Seitenscheitel tragen, denn ein Mittelscheitel verstärkt die Üppigkeit des Gesichts, weil er die breiteste Stelle zum Mittelpunkt macht, statt davon abzulenken.

Haarstyling

Auch beim Haarstyling können Sie ein rundes Gesicht leicht kaschieren. Tragen Sie die Haare am besten einfach locker offen. Ein paar leichte Wellen sind perfekt, da diese der Frisur mehr Leichtigkeit und Schwung gibt und die rundlichen Wangen dazu noch perfekt umspielt. Hängen die Haare dagegen formlos und glatt nach unten, betont das die runde Gesichtform nur noch mehr, denn je näher sich das Haar am Gesicht befindet, desto mehr trägt es auf. Ein toupierter Ansatz verleiht dagegen ganz neue vorteilhafte Proportionen. Volumen am Oberkopf streckt das Gesicht optisch und lässt es dadurch schlanker wirken, deswegen sollte am Haaransatz immer toupiert werden. Vermeiden Sie außerdem einen strengen Pferdeschwanz. Binden Sie sich die Harre stattdessen lieber zu einem lockeren Pferdeschwanz zusammen, bei dem Sie ein paar einzelne Strähnen heraushängen lassen. Diese schmeicheln den runden Gesichtszügen. Auch Hochsteckfrisuren sind eine gute Möglichkeit, um ein rundes Gesicht zu kaschieren. Ein lockerer, hochgesteckter Dutt, ebenfalls mit ein paar heraushängenden Strähnen, macht die Frisur lässiger. Auch hier lassen die heraushängenden Strähnen das Gesicht nicht so rund erscheinen. Auch Hochsteckfrisuren in Kombination mit Haarbändern sind perfekt für ein rundliches Gesicht, da die Seitenpartien nah am Kopf anliegen und es somit strecken. Wichtig ist hier, dass die Haare am Haaransatz gut toupiert sind.

 
Schlagworte: