Kostenlose Strickanleitung

Strickanleitung für leichte Cardigan

Die weiche Strickjacke ist nicht zu dick oder zu dünn. Sie lässt daher super zu dem angesagten Lagen-Look stylen. Laden Sie sich die komplette Strickanleitung am Ende der Seite umsonst herunter und schon geht's ran an die Stricknadeln.

Strickanleitung für leichte Strickjacke aus der FÜR SIE 08/2016 Strickanleitung für leichte Cardigan © Herbert Dehn / Lana Grossa

Strickanelitung für leichte Cardigan 

Gr. 36/38, 40/42 und 44/46

Die Angaben für Gr. 40/42 und 44/46 stehen in Klammern, bei einer Angabe gilt diese für alle Größen.

Material: Lana Grossa 365 Cotone (88 % Baumwolle, 12 % Polyamid, Lauflänge 140 m/ 50 g) 450 (500/550) g Mint (Fb 4); Stricknadeln Nr. 4,5. Glatt re: In Hin R re M, in Rück R li M str.

Rippenmuster: In HinR 1 M re, 1 M li im Wechsel. In den Rück R die M str wie sie erscheinen.

Patentrandmaschen: HInR: Rand M re str, die folgende M li abh mit Faden vor der Nadel, 1 M re. Am Reihenende über die letzten 3 M 1 M re, 1 M li abh, die Rand M re str. Rück R: Die Rand M li abh mit Faden vor der Nadel, 1 M re str, 1 M li abh. Am Reihenende über die 14 letzten 3 M 1 M li abh, 1 M rest r, die Rand M li abh.

Maschenprobe: Glatt re mit Nadel Nr. 4,5 gestr ergeben 19 M und 28 R 10x10 cm. Im Rippenmuster gestrickt, ergeben 25 M und 28R 10x10 cm.

Rückenteil: 102 (114/126) M anschl und glatt re str. In der 90. und 120. R beidseitig je 1 M abn. In 126 (130/134) R ab Anschlag = 45 (46/47) cm Gesamthöhe für den Armausschnitt beids 1x 5M und weiter in jeder 2.R1x 3 M, 1x2 (2x2/3x2) M und 3x 1 M abk. In 64 (66/68) cm Gesamthöhe = 182 (188/194) R für die Schultern beidseitig in jeder 2.R 2x6 M und 1x7 (3x7/3x8) M abk. Die übrigen 34 (38/40)M abketten.

Rechtes Vorderteil: 3 M anschl. und glatt re str, dabei am rechten Rand in jeder 2. R 11 (13/14) x 3 M aufstr. Anschließend für die Blende 35 (39/43) M anschl. Die Blende im Rippenmuster str, am Blendenrand Patentrand M arbeiten. In der 90. und 120. R vor der Blende je 2 M re zusstr. In 126 (130/134) R ab Anschl = 45 (46/47) cm Gesamthöhe für den Armausschn 1x5 M und in jeder 2. R1x3M, 1(2/3)x2 M und 3x 1 M abk. In 64 (66/68) cm Gesamthöhe = 182 (188/ 194) R für die Schultern beidseitig in jeder 2. R. 2x 6 und 1x 7 (3x 7/3x 8) M abk. Über die restlichen 37 (41/43) M weitere 9 (10/11) cm = 26 (28/30) R den Kragen im Rippenmuster str. Alle M abk. Das linke Vorderteil gegengleich str.

Ärmel: 46 (50/54) M anschl. und für das Bündchen 1 M re verschr., 1 M li im Wechsel 8 R str. Weiter glatt re str. Für die seitliche Schrägung beids in der 10. R und noch 9 x 1 M in jeder 10 R. zun= 66 (70/74) M. Nach insgesamt 120 R ab Anschl für die Armkugel beids 1 x 2 M, in jeder 2. R 11 x 1M, 3x2 M, 2x3 M abn. Die übrigen 16(20/24) M abk.

Ausfertigung: Die Teile nach der Schnittvorlage bügeln oder unter feuchten Tüchern dem Schnitt entsprechend spannen und trocknen lassen. Die Schulternähte schließen. Die Naht des Kragens schließen, den Kragen an die rückwärtige Ausschnittkante nähen. Die Ärmel einsetzen. Die Ärmel- und Seitennähte schließen. 

Downloads