Frisuren Einfache Hochsteckfrisur für kurze Haare

Eine Hochsteckfrisur für Kurzhaarfrisuren gibt es nicht? Gibt es doch! Wenn Sie kinn- bis schulterlanges Haar haben, finden Sie hier bei uns eine schnelle und einfache Flechtanleitung.

Junge Frau mit kurzen, hochgesteckten Haaren Einfache Hochsteckfrisur für kurze Haare © Kharichkina/iStock

Frisuren
Braunhaarige lookige Frisur


Ob tolle Hochsteckfrisuren oder neue Kurzhaarschnitte, wir zeigen Ihnen Frisuren, die jünger machen und mit denen Sie voll im Trend liegen>>

Einen voluminösen Dutt oder eine adrette Banane werden Sie mit Ihren Haaren zwischen kinn- und schulterlang vermutlich nicht zaubern können. Dennoch gibt es ein einfaches und gleichzeitig glamouröses Styling, das Sie auch mit Ihrer Haarlänge ausprobieren sollten. Sie eignen sich für verschiedenste Anlässe, wie Hochzeiten, Geburtstage oder Taufen.

Anleitung: Hochsteckfrisur für kurze Haare

  1. Bürsten Sie Ihr Haar gut durch. Am zweiten Tag nach dem Waschen hält diese Frisur vermutlich am besten.
  2. Ziehen Sie Ihren bevorzugten Scheitel. Dies kann sowohl ein Mittel- als auch ein Seitenscheitel sein.
  3. Binden Sie nun Ihr Haar im Nacken zu einem Pferdeschwanz zusammen.
  4. Greifen Sie mit beiden Zeigefingern oberhalb des Haargummis in Ihr Haar und ziehen Sie es ein wenig auseinander, sodass ein Loch entsteht.
  5. Nun klappen Sie den Pferdeschwanz nach oben und verstecken ihn samt Haargummi im zuvor entstandenen Hohlraum.
  6. Ziehen Sie die Frisur so zurecht, dass alles gut sitzt und stecken Sie sie anschließend mit Haarnadeln fest - fertig!

Diese Video-Anleitung zeigt das Prinzip der Frisur: