19. Februar 2021
TV-Tipp fürs Wochenende: Väter allein zu Haus - Timo

TV-Tipp fürs Wochenende: Väter allein zu Haus - Timo

Neu in der ARD-Mediathek: Der lustige und unterhaltsame Familienfilm "Väter allein zu Haus - Timo". Unbedingt mal reinschauen!

© WDR/Frank Dicks

TV-Tipp fürs Wochenende in der ARD Mediathek: Väter allein zu Haus - Timo

Timo (Tim Oliver Schultz) ist Ende 20, ehemaliger Fußballbundesligaspieler und tief gefallen. Seit einem stümperhaft verschossenen Elfmeter bei einem Pokalspiel gilt er als die „Schande von Altona”. Mit der Profi-Karriere hat er nach zahllosen Eskapaden abgeschlossen.

Sein Geld verdient er mittlerweile als Türsteher in einer Bar. Viel schlimmer als der berufliche Absturz wiegt für ihn jedoch seine familiäre Situation: Seine Exfrau Nicki (Yasemin Cetinkaya) lebt mittlerweile mit Robert (Carlos Lobo), seinem Ex-Manager, zusammen.

Die drei gemeinsamen Kinder Tom (Delian Bewer), Luis (Lewis Köhl) und Baby Lilly sieht er nur an drei Tagen in der Woche. Doch es könnte noch schlimmer kommen: Nicki beansprucht das Aufenthaltsbestimmungsrecht der Kinder für sich und ist gemeinsam mit Robert bereit, vor Gericht zu ziehen. Eine Katastrophe für Timo, der als Papa geradezu aufblüht. Nun muss er beweisen, dass er sein Leben wieder im Griff hat und Verantwortung übernehmen kann.

Mentale Unterstützung erfährt er dabei von seinen Väter-Kumpels Gerd (Peter Lohmeyer), Mark (David Rott) und Andreas (Tobias van Dieken), wobei das Verhältnis zu Gerd ein wenig angespannt ist: Die Frau, in die sich Timo verliebt hat, entpuppt sich nämlich ausgerechnet als dessen älteste Tochter Lucy (Zoe Moore). Nichts gegen den abgestürzten Fußballprofi, feiner Kerl, aber als Freund der eigenen, noch studierenden Tochter …

Hans Sigl
TV-Arzt Hans Sigl alias Dr. Martin Gruber trauert noch immer um Schauspielkollegen Siegfried Rauch, der einst zum Cast vom "Bergdoktor" gehörte und vor drei...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...