25. März 2021
TV-Tipp für heute Abend: Désirée Nosbusch in „Der Irland-Krimi”

TV-Tipp für heute Abend: Désirée Nosbusch in „Der Irland-Krimi”

Grimme-Preisträgerin Désirée Nosbusch ist wieder zu sehen in der Krimi Reihe „Der Irland-Krimi”. Heute Abend zeigt die ARD den dritten Film „Das Verschwinden”. Das sollten Sie nicht verpassen!

© ARD Degeto/Züli Aladag
Ein besonders spannender Entführungsfall wartet heute Abend im Ersten auf Sie.

Désirée Nosbusch als Hauptrolle in „Der Irland-Krimi“-Reihe

Dieser Krimi bringt garantiert Aufregung in Ihr Wohnzimmer: Im Herbst 2019 startete bereits die Reihe der „Irland-Krimis” im Ersten mit Schauspielerin Désirée Nosbusch in der Hauptrolle.

Heute Abend, am 25. März um 20.15 Uhr im Ersten, ist sie erneut in der malerischen Hafenstadt Galway an der Westküste Irlands im Einsatz.

„Das Verschwinden”: Darum geht‘s im dritten Film der „Irland-Krimi”-Reihe

In „Das Verschwinden” setzt Désirée Nosbusch als sensible, deutschstämmige Kriminalpsychologin Cathrin Blake ihre Arbeit als externe Beraterin bei der irischen Polizei fort.

Um das Leben einer entführten Teenagerin zu retten, ist ihre besondere Expertise und Beobachtungsgabe gefragt.

Der mehrfach ausgezeichnete Regisseur Züli Aladag inszeniert den Fernsehthriller gekonnt und konzentriert sich auf die psychologischen Aspekte des ungewöhnlichen Entführungsfalls.

Heute Abend im Ersten um 20.15 Uhr oder flexibel in der Mediathek abrufbar.

Für einen Zweiteiler der Krimiserie "Stralsund" schlüpft Katharina Wackernagel Ende August wieder in die Rolle der Kommissarin Nina Petersen. Aber was bewegt...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...