7. April 2021
„Bridgerton”: Wird René-Jean Page der neue James Bond?

Wird „Bridgerton”-Darsteller René-Jean Page der neue James Bond?

Wie vor kurzem bekannt geworden ist, ist der ehemalige „Bridgerton”-Hauptdarsteller René-Jean Page in der neuen Staffel der Netflix-Serie nicht mehr dabei. Die Gerüchteküche brodelt nun: Tritt der „Bridgerton”-Herzog jetzt in Daniel Craigs Fußstapfen und wird der neue James Bond? So reagiert René-Jean Page auf die Gerüchte!

Nach „Bridgerton”: Wird Regé-Jean Page nun der neue James Bond?

Schauspieler René-Jean Page ließ als der smarte, attraktive Duke von Hastings Simon Basset in der Netflix-Erfolgsserie „Bridgerton” die Herzen der Fans höher schlagen. Wie ein Schlag ins Gesicht fühlt sich da die Nachricht an, dass er in der zweiten Staffel des Netflix-Hits nicht mehr zu sehen ist. Doch vielleicht gibt es jetzt einen beachtlichen Trost: Der simbabwisch-britische Schauspieler soll zukünftig als Geheimagent James Bond Verbrechen bekämpfen und so weiterhin für Herzklopfen sorgen.

James Bond Nachfolge: DAS sagt René-Jean Page selbst zu den Gerüchten

Der aktuelle James-Bond-Darsteller Daniel Craig (52) kündigte schon vor längerer Zeit an, dass seine 007-Karriere nach dem 25. James-Bond-Film „Keine Zeit zu sterben” beendet ist. Ein neuer Darsteller muss also her – wenn das nicht passt?

Aktuell äußerte sich René-Jean Page selbst in der britischen TV-Show „The Graham Norton Show” folgendermaßen:

„Bridgerton” ist das einzige B-Wort, das ich sagen darf. Ich werde nicht über die anderen B-Worte sprechen.

Wenn das mal nicht verdächtig hoffnungsvoll klingt! Zwar bestätigte der 31-Jährige damit noch nichts – dementierte die brodelnden Gerüchte aber auch keinesfalls. Bis wir Gewissheit haben, könnte es jedoch noch ein kleinen Moment dauern. Zuerst muss noch der aktuelle James-Bond-Film in die Kinos kommen – dessen Start jedoch immer wieder während Corona verschoben wird.

Fans weltweit warten sehnsüchtig auf die zweite Staffel der Erfolgsserie „Bridgerton” auf Netflix. Posts aus den sozialen Netzwerken des Casts lassen nun die...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...