9. März 2021
In aller Freundschaft: Dreharbeiten zu neuem Film abgeschlossen

In aller Freundschaft: Dreharbeiten zu neuem Film abgeschlossen

Es wird bald einen Film zur Vorabend-Serie „In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte“ geben! Die Dreharbeiten wurde gerade abgeschlossen. Wir haben die wichtigsten Infos!

In aller Freundschaft: Film Adventskind
© ARD/Jens Ulrich Koch
Die jungen Ärzte sind diesmal bei einem Biathlon-Wettkampf im Einsatz: Elias Bähr (Stefan Ruppe), Dominik Wegner (Jens Atzorn), Klara Wegner (Caroline Cousin), Julia Berger (Mirka Pigulla), Ben Ahlbeck (Philipp Danne).

Die beliebte Vorabend-Serie In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte“ bekommt noch in diesem Jahr ihren zweiten Fernsehfilm, diesmal mit ordentlich Weihnachstfeeling! Die Dreharbeiten zu „Adventskind“ wurden gerade abgeschlossen, berichtete der Sender. Gedreht wurde in Erfurt und dem verschneiten Thüringer Wald.

Darum geht es in „Adventskind“

Für „Die jungen Ärzte“ wird es diesmal sportlich! Julia Berger (Mirka Pigulla), Ben Ahlbeck (Philipp Danne) und Dr. Elias Bähr (Stefan Ruppe) werden als Wettkampfärzte bei der Biathlon Junioren-WM in Oberhof eingesetzt und sollen dort die Nachwuchssportler versorgen. Insbesondere eine Kandidatin namens Klara Wegner (Caroline Cousin) scheint beste Aussichten auf eine Medaille zu haben. Doch ihr Vater und Trainer Dominik Wegner (Jens Atzorn) sorgt sich um seine Tochter.

In aller Freundschaft: Wann läuft der zweite Film im TV?

Der erste Film "In aller Freundschaft - Ganz in Weiß" wurde im Dezember 2019 ausgestrahlt. Der neue Film "Adventskind" soll voraussichtlich in der Vorweihnachtszeit 2021 im Ersten ausgestrahlt werden.

Sturm der Liebe Cast
Florian Frowein kennen viele aus der ARD-Nachmittagsserie „Sturm der Liebe“. Nun versucht sich der Schauspieler an einer neuen Rolle. 
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...