24. August 2012
Zöpfe zum Verlieben

Zöpfe zum Verlieben

Pullunder für Tüftler: Dieses Muster braucht etwas Konzentration.

Zöpfe zum Verlieben

Schon die Zöpfe machen den Pullunder zu einem Schmuckstück.

„Zöpfe zum Verlieben“

Material: Lana Grossa „Capri“ (64 % Baumwolle, 36 % Polyamid, 125 m = 50 g), 250 (300) g in Ecru Fb. 9 und 150 g in Taupe Fb. 11, Stricknadeln Nr. 3–4,5, eine Zopfmusternadel.

Selberstricken: Im Stil von Tough
© PR
Unsere Für Sie Strick-Anleitungen:  
Haben Sie Lust auf weitere, tolle Strick-Ideen? Dann empfehlen wir Ihnen, sich auch folgende Anleitungen genauer anzuschauen:
Strickkleid im Stil von Tough
- Graue Kimono-Jacke
Strickkleid im Stil von Alessandro Dell'Acqua
Weitere, schöne Strick-Anleitungen finden Sie hier >>

Bundmuster: (Nadel Nr. 3–3,5) Rückr: 1 M rechts, 1 M links verschränkt im Wechsel stricken. Hinr: 1 M rechts verschränkt, 1 M links im Wechsel.

Blendenmuster: (Nadel Nr. 4–4,5 in Taupe) * 3 R Hebemaschen (mit Rückr beginnen), 3 R Lochmuster, ab * diese 6 R 3x stricken, 3 R Hebemaschen und 1 Hinr rechte M stricken = 22 R.

Hebemaschen: Gerade M-Zahl. Rückr: Rand-M, * 1 M rechts, 1 M links abheben (Faden hinter der M mitführen), ab * stets wiederholen, Rand-M. Hinr: Rand-M, * 1 M links, 1 M links abheben (Faden vor der M mitführen), ab * stets wiederholen, Rand-M.

Lochmuster: Gerade M-Zahl. Hinr: Alle M rechts stricken. Rückr: Rand-M, * 2 M links zusammenstricken, 1 Umschlag, ab * stets wiederholen, Rand-M. Hinr: Alle M und Umschläge rechts stricken.

Grundmuster: (Nadel Nr. 4–4,5) M-Zahl teilbar durch 18 + Rand-M. Nach der Strickschrift arbeiten. In den Rückr die M stricken, wie sie erscheinen, die Kraus-M jedoch rechts stricken. Die 1.–12. R stets wiederholen.

Maschenprobe: 28 M und 32 R = 10 x 10 cm

STRICKANLEITUNG

Rückenteil: 128 (146) M mit Nadel Nr. 3–3,5 in Taupe anschlagen und 5 cm Bund- muster stricken, dann mit Nadel Nr. 4–4,5 eine Hinr rechte M stricken und 5 cm= 22 R Blendenmuster stricken. In Ecru 1 Rückr linke M, dann im Grundmuster weiterarbeiten: Rand-M, 7x (8x) den Rapport, Rand-M. In dieser Aufteilung gerade hochstricken. Für die Armausschnitte nach 33 (31) cm Grundmuster beidseitig 1x 6 M abketten, in jeder 2. R 1x 3, 2x 2 und 7x 1 M abnehmen = 88 (106) M. Fürden Halsausschnitt nach 49 cm Grundmuster die mittleren 40 (46) M abketten und beide Seiten getrennt beenden. Für die Rundung am Innenrand in jeder 2. R 1x 4 und 1x 2 und 2x 1 M abnehmen. Nach 52 cm Grundmuster die 16 (22) Schulter-M abketten.

Vorderteil: Wie das Rückenteil arbeiten, für den V-Ausschnitt jedoch nach 24 cm Grundmuster die Arbeit in der Mitte teilen und beide Seiten getrennt beenden. Für die Ausschnittschräge in jeder 2. R 20x (23x) 1 M, dann in jeder 4. R 8x 1 M wie folgt abnehmen: Am linken Rand am R-Ende die dritt- und viertletzte M rechts überzogen zusammenstricken, 1 M rechts, Rand-M. Am rechten Rand am R-Anfang nach der Rand-M 1 M rechts und 2 M rechts zusammenstricken.

Fertigstellung: Eine Schulternaht schließen. Für die Ausschnittblende mit Nadel Nr. 3,5 ca. 189 (193) M in Taupe auffassen: Ausschnittschräge je 66 M, vordere Mitte 1 M, hinterer Ausschnitt 56 (60) M. Im Blendenmuster ab * stricken, dabeiin jeder Hinr in der vorderen Mitte 3 M rechts überzogen zusammenstricken. Inder 22. R mit 1 Hinr rechte M alle M abketten. Die zweite Schulternaht schließen. Für die Ärmelblenden je 112 (120) M in Taupe auffassen und 21 R Blendenmuster stricken. In der 22. R mit 1 Hinr rechte M alle M abketten. Die M sehr fest abketten, damit die Blenden nicht abstehen. Die Seitennähte schließen.

Hier können Sie die Strickanleitung kostenlos downloaden:

Download

Strickanleitungen: Strickschrift richtig lesen
Was steht da? Strickschrift ist für Anfänger nicht leicht zu lesen. Wir entwirren daher einmal die Stricksprache und sagen, wie Sie Strickanleitungen richtig...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...