Stricken: Ajourmusterpulli mit Blenden in Türkis

Ajourmusterpulli mit Blenden in Türkis

Ob im Urlaub oder für zu Hause – dieser Pullover kühlt uns jetzt wie eine sanfte Meeresbrise. Das lockere Ajour-Muster ist luftdurchlässig und nicht nur am Strand ein toller Hingucker. Mit schokobraunem und türkisem Garn gestrickt, lässt er sich dazu toll kombinieren und wirkt mit seiner A-Silhouette wunderbar figurschmeichelnd.

Stricken
© Peter Münnich
Ajourmusterpulli mit Blenden in Türkis
Aus: Sabrina - das Strickjournal, erscheint monatlich im OZ Verlag
Größe: 36/38 (42/44) 46/48
Material: 400 (450) 500 g braunes und 50 g türkises Baumwollmischgarn (70% Baumwolle, 30% Polyamid, LL= ca. 135m /50g). Je 1 Paar LANA_GROSSA-Schnellstrick-N Nr 4.
Kr re in R: Hin- und Rückr re M; in Rd: 1 Rd re M, 1 Rd li M im Wechsel.
Ajourmuster A: M-Zahl teilbar durch 12 + 1 + 2 Rdm. Lt Strickschrift arb. Gezeichnet sind die Hinr. In den Rückr alle M und U li str. Beginnen mit 1 Rdm und den M vor dem MS, den MS stets wdh, enden mit den M nach dem MS und 1 Rdm. Die 1. - 24. R stets wdh.
Ajourmuster B: wie Ajourmuster A, jedoch die 25. - 44. R stets wdh.
Maschenprobe im Ajourmuster A und B: 21,5 M und 33,5 R = 10 x 10 cm.
Rückenteil: 147 (159) 171 M in Türkis meliert anschl und für die Blende 2 cm kr re str. Danach in Braun meliert im Ajourmuster A weiterarb. Gleichzeitig für die Seitenschrägungen ab Blende beids 13 x in jeder 6. R und 4 x in jeder 4. R je 1 M abk = 113 (125) 137 M. Nach 28,5 cm = 96 R ab Blende im Ajourmuster B wie folgt weiterarb: Beginnen mit 1 Rdm und den M ab Pfeil A, den MS stets wdh, enden mit den M bis Pfeil B und 1 Rdm, dabei am R-Beginn und -Ende die grau unterlegten M ersetzen durch 1 M re. Gleichzeitig ab Musterwechsel für die weitere Seitenschrägung beids 1 x in der folg 2. R, dann 10 x in jeder 4. R je 1 M abk = 91 (103) 115 M. Für die Armausschnitte nach 19,5 cm = 66 R (16,5 cm = 56 R) 13,5 cm = 46 R ab Musterwechsel beids 1 x 8 M abk = 75 (87) 99 M. Für den Halsausschnitt nach 34,5 cm = 116 R ab Musterwechsel die mittl 17 M abk und beide Seiten getrennt beenden. Für die Rundung am inneren Rand in jeder 2.R 3 x je 5 M abk. Nach 37 cm = 124 R ab Musterwechsel die restl je 14 (20) 26 Schulter-M abk.
Vorderteil: Genauso, jedoch für den Halsausschnitt nach 21 cm = 70 R ab Musterwechsel die mittl 17 M abk, dann in jeder 2. R 1 x 2 und 4 x je 1 M, danach in jeder 4. R 9 x je 1 M abk.
Ärmel: 51 (63) 75 M in Türkis meliert anschl und die Blende wie beim Rückenteil str. Danach in Braun meliert im Ajourmuster B weiterarb. Gleichzeitig für die Ärmelschrägungen ab Blende beids 4x in jeder 8.R und 9x in jeder 6. R je 1 M mustergemäß zun = 77 (89) 101M. Nach 30cm = 100R ab Blende alle M abk.
Fertigstellung: Schulternähte schließen. Für die Blende aus dem Halsausschnitt mit der Rundstrick-N 115 M in Braun meliert auffassen, dann in Türkis kr re str. Nach 1,5 cm Blendenhöhe alle M re abk. Ärmel einsetzen, Seiten- und Ärmelnähte schließen.
Tipp: Einen originalgroßen Schnitt erstellen und die Abnahmen durch Auflegen der Arbeit kontrollieren.
Was steht da? Strickschrift ist für Anfänger nicht leicht zu lesen. Wir entwirren daher einmal die Stricksprache und sagen, wie Sie Strickanleitungen richtig...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...