Kostenlose Strickanleitung Streifenpullover aus Cashmere und Schurwolle

Wenn der Wind mal wieder etwas kühler weht, dann hält Sie dieser Pullover aus Schurwolle und Cashmere schön warm. Die eingearbeiteten Streifen setzen farbliche Akzente und machen den Pulli zu einem echten Hingucker.

Streifenpulli aus Cashmere und Schurwolle Streifenpullover aus Cashmere und Schurwolle © Johannes Caspersen für Rebecca

Pullover mit breitem Streifen

Garn MUSSANTE: 37 % Schurwolle, 30 % Viskose, 20 % Polyamid, 8 % Angora, 5 % Cashmere (Lauflänge ca. 150 m/50 g)

Größe: 36/38, 40/42 und 44/46. Die Angaben für Größe 36/38 stehen vor der Klammer, für Größe 40/42 und Größe 44/46 in der Klammer, durch Schrägstriche getrennt. Steht nur eine Angabe, gilt diese für alle Größen.

Material: Garn MUSSANTE, 250(300/ 350) g in Walnußgrau Nr. 16, 100 g in Sandstrand Nr. 15 und 50 g in Pink Nr. 25. Prym-Stricknadeln Nr. 3 1/2–4 und Nr. 4–4 1/2, eine 40 cm lange Rundstricknadel Nr. 3 1/2–4.

Bündchenmuster: 2 M re, 2 M li im Wechsel. Glatt re: Hinr re M, Rückr li M stricken.

Maschenprobe: Mit Nadeln Nr. 4–41/2 glatt re: 18 M und 26 R = 10 cm x 10 cm.

Abnahmen: Am R-Anfang Randm und 1 M re str, dann 2 M re zusammenstricken; am R-Ende bis vor die letzten 4 M str, dann 1 Überzug str [1 M re abheben, 1 M re str und die abgehobene M überziehen], 1 M re, Randm.

Rückenteil: 78(86/98) M in Walnußgrau mit Nadeln Nr. 31⁄2–4 anschlagen und 3 cm im Bündchenmuster stricken. Nun mit Nadeln Nr. 4–41⁄2 glatt re 88(82/ 76) R in Walnußgrau, 16 R in Sandstrand, 4 R in Pink, 16 R in Sandstrand, dann in Wal- nußgrau str. Zugleich in 45(43/41) cm Höhe, nach 2 R in Sandstrand, für die Armausschnitte beidseitig 1x 5(6/8) M abketten, dann in jeder 2. R 4(5/6)x 1 M wie beschrieben abnehmen = 60(64/70) M. In 61 cm Höhe für den Halsausschnitt die mittleren 24(24/26) M str und stilllegen, beidseitig davon in jeder 2. R 4x 1 M wie be- schrieben abnehmen. In 65 cm Höhe die verbleibenden 14(16/18) Schulter-M gerade abketten.

Vorderteil: Wie das Rückenteil str, jedoch den Halsausschnitt bereits in 57 cm Höhe wie beim Rückenteil stricken.

Ärmel: Je 38(42/46) M in Walnußgrau mit Nadeln Nr. 3 1/2–4 anschlagen und 3 cm im Bündchenmuster stricken. Weiter mit Nadeln Nr. 4–4 1/2 glatt re 94 R in Walnußgrau, 16 R in Sandstrand, 4 R in Pink und 16 R in Sandstrand, dann in Walnußgrau str. Dabei für die Ärmelschrägungen beidseitig in jeder 8. R 11(10/0)x 1 M, in jeder 6. R 0(4/14)x 1 M und in jeder 4. R 0(0/4)x 1 M zunehmen = 60(70/82) M. In 47,5 cm Höhe, nach 2 R in Sandstrand, für die Armkugel beidseitig 1x 5(6/8) M abketten, dann in jeder 2. R 3x 1 M, in jeder 4. R 3(2/1)x 1 M und in jeder 2. R 9(11/13)x 1 M wie beschrieben abnehmen, danach die restlichen 20(26/32) M gerade abketten.

Fertigstellung: Die Teile spannen und unter feuchten Tüchern trocknen lassen. Alle Nähte schließen, die Ärmel einnähen. Für die Halsausschnittblende mit der Rundstricknadel und Walnußgrau die stillgelegten M re str, dazwischen je 24 M aufnehmen = 96(96/100) M. Nun 1 Rd re, 1 Rd li, 1 Rd re und 4 Rd im Bündchenmuster str. Dann die M abketten.