23. Januar 2012
Strickjacke im Stil von Tommy Hilfiger

Strickjacke im Stil von Tommy Hilfiger

Kuschelig warm und dazu zeitlos schön: Strickjacke im Stil von Tommy Hilfiger.

Strickjacke Tommy Hilfiger
© Jalag Syndication
Strickjacke im Stil von Tommy Hilfiger

Eine für immer

Material: Lana Grossa „Alta Moda Cashmere“ (80% Merino Schurwolle, 20% Cashmere, 90 m = 50 g), 800 (900) g in Blau Fb. 17 und 50 g in Rot Fb. 16, Stricknadeln Nr. 7, eine dicke Hilfsnadel, eventuell 1 Knebelverschluss, eine dicke Sticknadel.

Strickjacke à la Chanel
© seasons.agency / Jalag / Lund, Sofia
Unsere Für Sie Strick-Anleitungen:  
Haben Sie Lust auf weitere, tolle Strick-Ideen? Dann empfehlen wir Ihnen, sich auch folgende Anleitungen genauer anzuschauen:
Traumjacke à la Chanel 
- Grob-Strickjacke im Stil von Michel Klein
Strickjacke im Stil von Stella McCartney
Weitere, schöne Strick-Anleitungen finden Sie hier >>

Rippenmuster: 2 R rechte M, 2 R linke M im Wechsel.

Smokmuster: M-Zahl teilbar durch 8 + Rand-M. Nach der Strickschrift arbeiten. In den Rückr die M stricken, wie sie erscheinen. Die 1.–12. R stets wiederholen.

Falsches Patent: M-Zahl teilbar durch 4. Hinr: *3 M rechts, 1 M links, ab * stets wiederholen. Rückr: * 2 M rechts, 1 M links, 1 M rechts, ab * stets wiederholen.

Netzmuster: M-Zahl teilbar durch 4 + Rand-M. Nach der Strickschrift arbeiten. In den Rückr die M stricken, wie sie erscheinen. Die 1.–8. R stets wiederholen.

Maschenprobe: (durchschnittlich für alle Muster) 20 M und 20 R = 10 x 10 cm.

ANLEITUNG

Rückenteil: 98 (106) M anschlagen und 15 cm im falschen Patent stricken. 1 Rückr linke M, dann die M wie folgt aufteilen: Rand-M, 64 M Smokmuster, 32 (40) M Rippenmuster, Rand-M. Nach 35 (33) cm Gesamtlänge 1 Rückr linke M, dann die M wie folgt aufteilen: Rand-M, 32 (36) M falsches Patent, 64 (68) M Netzmuster. Für die Armausschnitte nach 39 (37) cm Gesamtlänge beidseitig 1x 4 M abketten, in jeder 2. R 2x 2 und 4x 1 M abnehmen = 74 (82) M. Für den Halsausschnitt nach 59 cm Gesamtlänge die mittleren 20 M abketten und beide Seiten getrennt beenden. Für die Rundung in jeder 2. R 1x 2 und 1x 1 M abnehmen. Gleichzeitig für die Schulterschräge in jeder 2. R3x 8 (2x 9 und 1x 10) M abketten.

Linkes Vorderteil: 50 (54) M anschlagen, 1 Rückr linke M, dann die M wie folgt aufteilen: Rand-M, 36 (40) M Netzmuster, 12 M Rippenmuster, Rand-M. In dieser Aufteilung stricken, dabei für den angestrickten Schalkragen nach 22 cm Gesamtlänge am linken Rand vor den letzten 2 M 1 M aus dem Querfaden verschränkt zunehmen = 51 (55) M. Diese Zunahme in jeder 4. R noch 11x wiederholen und die M dem Rippenmuster zuordnen = 24 M Rippenmuster + Rand-M. Nach 35 (33) cm über den 36 (40) M Netzmuster 1 Rückr linke M stricken, dann über diesen M im Smokmuster weiterarbeiten. Den Armausschnitt und die Schulterschräge am rechten Rand arbeiten, wie beim Rückenteil beschrieben. Über die restlichen 26 M für den Kragen noch 11 cm Rippenmuster stricken. Das rechte Vorderteil gegengleich arbeiten: Blende und Kragen im Rippenmuster, über die linken 40 (44) M 35 (33) cm falsches Patent, dann im Netzmuster stricken.

Ärmel: 54 (58) M anschlagen, 1 Rückr linke M, dann 15 cm Netzmuster stricken. 1 Rück-R linke M, dann die M wie folgt aufteilen: Rand-M, 28 (32) M falsches Patent, 24 M Smokmuster, Rand-M. In dieser Aufteilung stricken, dabei für die Ärmelschräge beidseitig in jeder 4. R 12x 1 M zunehmen = 78 (82) M. Für die Armkugel nach 44 (43) cm Gesamtlänge beidseitig 1x 4 M abketten, in jeder 2. R 3x 2, 8x 1, 2x (3x) 2, 1x 4 und die restlichen 26 M abketten. Den 2. Ärmel in gleicher Musteraufteilung arbeiten.

Fertigstellung: Die Schulternähte schließen. Die Ärmel einnähen. Mit der roten Wolle 4-fädig mit einfachen Vorstichen die unterschiedlichen Muster begrenzen. Die Kragennaht schließen, dann den Kragen in den hinteren Halsausschnitt nähen und die Überweite einhalten. Seiten- und Ärmelnähe schließen. Nach Wunsch den Knebelverschluss in Taillenhöhe annähen.

Tipp: Zum Sticken zwei doppelt lange Fäden an beiden Enden durch das Nadelöhr fädeln (=4-fädig) und mit Hilfe der Schlinge am Fadenende diesen am Strickteil fixieren. So muss der Anfang nicht extra vernäht werden.

Hier können Sie die Strickanleitung downloaden:

Download

Strickanleitungen: Strickschrift richtig lesen
Was steht da? Strickschrift ist für Anfänger nicht leicht zu lesen. Wir entwirren daher einmal die Stricksprache und sagen, wie Sie Strickanleitungen richtig...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...