19. März 2015
Spargel-Erdbeer-Salat

Spargel-Erdbeer-Salat

Dieser Salat ist herzhaft, fruchtig und frisch in einem. Durch sein säuerlich-süßes Dressing wird der Spargel perfekt abgerundet, die Pinienkerne verleihen dem Gericht seinen aromatischen Höhepunkt.

Salat aus Erdbeeren und Spargel mit Parmesan-Spähnen
© hollyfotoflash/Westend61/Corbis
Spargel-Erdbeer-Salat

Zutaten

  • 350 g weißer Spargel
  • 350 g grüner Spargel
  • 250 g Erdbeeren
  • 100 g Rucola
  • 50 g Pinienkerne
  • 3 EL dunkler Balsamico-Essig
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Honig
  • 50 g gehobelter Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
Erdbeer Omeletts
© WOLFGANG SCHARDT
Erdbeer-Omeletts: Aus einem Teig, saftigen Erdbeeren und einem Klacks Creme zaubern wir Erdbeer-Omeletts.

Zubereitung:

  1. Schälen Sie den Spargel, schneiden Sie die unteren Enden ab und legen Sie ihn in eine große, mit etwas Salzwasser gefüllte Pfanne. Erhitzen Sie das Wasser und legen Sie den Deckel auf die Pfanne, damit der Spargel etwa 15 Minuten lang dünsten kann.
  2. Waschen und putzen Sie in dieser Zeit die Erdbeeren und schneiden Sie diese in Scheiben. Brausen Sie den Rucola ab und verteilen Sie ihn auf die Teller. Rösten Sie in einer kleinen Pfanne die Pinienkerne kurz an uns stellen sie beiseite. Rühren Sie in einem Becher Balsamico-Essig, Olivenöl, Honig, Salz und Pfeffer zusammen.
  3. Nehmen Sie den Spargel aus der Pfanne und lassen Sie diesen abtropfen. Schneiden Sie ihn in etwa zwei Zentimeter große Stücke und garnieren Sie die Teller mit Spargel, Erdbeeren und den gerösteten Pinienkernen. Träufeln Sie zum Schluss das Balsamico-Dressing über den Salat und streuen Sie den Parmesan darüber.
Kartoffelsalat mit grünem Spargel
Das i-Tüpfelchen ist der Kerbel.
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...