9. April 2021
Homeoffice: 5 Schreibtische unter 100 Euro

Homeoffice: 5 Schreibtische unter 100 Euro

Für viele findet der Arbeitsalltag noch immer zu Hause statt. Doch nicht jeder verfügt im Homeoffice über einen geeigneten Arbeitsplatz. Dabei lässt sich dieser auch ohne großen Aufwand und viel Geld ganz einfach einrichten. Hier finden Sie die besten Schreibtische unter 100 Euro!

Die Pandemie hat nicht nicht nur verändert, wie wir arbeiten, sondern vor allem wo: Die einen erledigen Meetings, Anrufe und Co. vom Esstisch aus, die anderen von der Couch oder sogar aus dem Bett heraus. Das mag für kurze Zeit vielleicht ganz angenehm sein, auf Dauer ist ein fester Arbeitsplatz jedoch unumgänglich. Warum und welche 5 Schreibtische sich am besten für das Homeoffice eignen, erfahren Sie hier!

Homeoffice: Warum der Schreibtisch so wichtig ist

Die Haltung

Die Beine sind angewinkelt, der Rücken krumm. Na, haben wir Sie erwischt? Gerade dann, wenn das Büro nur provisorisch aus Esstisch und dem dazugehörigen Stuhl besteht, sind Nacken-, Schulter- und Rückenschmerzen vorprogrammiert. Und das beeinflusst nicht nur unsere Arbeit, sondern auch unser Wohlbefinden. Damit es erst gar nicht so weit kommt, lohnt es sich also gleich doppelt in einen ergonomischen Schreibtischstuhl und Tisch zu investieren.

Sie leiden bereits unter Rückenschmerzen oder Verspannungen? Kleinere Yoga-Einheiten können die Muskulatur lockern und lassen sich auch wunderbar in die Mittagspause integrieren.

Abgrenzung

Die Trennung von Alltag und Job ist im Homeoffice besonders schwierig. Gerade dann, wenn der Platz für ein richtiges Büro oder einen großzügigen Schreibtisch nur Wunschdenken ist. Doch auch mit platzsparenden Schreibtischen lässt sich in wenigen Schritten ein Ort schaffen, der nur (und wirklich nur) der Arbeit gehört. So fällt es Ihnen leichter, Probleme vom Job nach Feierabend nicht mit auf die Couch oder ins Bett zu nehmen.

Der Workflow

Ein fester Arbeitsplatz wirkt sich auch positiv auf den Workflow aus. Unterlagen und Utensilien wie Stifte, Notizzettel, Smartphone und Co. sind so immer griffbereit und müssen nicht erst gesucht werden. So können Sie sich mehr auf die Arbeit fokussieren. Gerade dann, wenn Kinder im Haus sind und der Esstisch über den Tag verteilt öfter mal umfunktioniert werden muss, können wichtige Arbeitsunterlagen schnell mal wegkommen. 

Tipp: Hier finden Sie weitere praktische Tricks für die Arbeit im Homeoffice

Welcher Schreibtisch ist der richtige für mich?

Bevor Sie einen Schreibtisch kaufen sollten Sie sich über Ihre Bedürfnisse und Wünsche Gedanken machen. Sie wollen bei der Arbeit nicht die ganze Zeit sitzen? Dann dürfte ein höhenverstellbarer Schreibtisch für Sie interessant sein. Sie wollen einen Schreibtisch, auf dem nicht nur Unterlagen, sondern vielleicht auch eine kleine Zimmerpflanze Platz findet? Bietet ihr Zuhause überhaupt ausreichend Raum oder lohnt es sich vielleicht sogar nach einem Schreibtisch zu schauen, der nach Feierabend zusammengeklappt werden kann? Denn Schreibtisch ist nicht gleich Schreibtisch.

Die 5 besten Schreibtische unter 100 Euro

Ein guter Schreibtisch muss kein Vermögen kosten. Auch günstige Modelle können überzeugen. Hier Finden Sie 5 Modelle, die das Homeoffice besonders angenehm gestalten.

Faltbarer Schreibtisch von Dripex

Ihr Platz ist begrenzt? Dann dürfte der Schreibtisch von Dripex genau das richtige Modell für Sie sein. Der Schreibtisch lässt sich am Ende des Tages ganz einfach zusammenfalten und platzsparend verstauen. Den Schreibtisch können Sie hier kaufen.

Robuster Schreibtisch von Ironck

Unterkühlte Büroatmosphäre? Von wegen! Der Schreibtisch von Ironck überzeugt vor allem mit seinem modernen Industrie-Design und verleiht dem heimischen Arbeitsplatz sofort eine gemütliche Note. Hier können Sie ihn kaufen.

Schreibtisch mit Ablagen von Yoleo

Ordnung und Übersichtlichkeit sind Ihnen besonders wichtig? Der Schreibtisch von Yoleo sorgt mit seinen zusätzlichen Regalflächen dafür, dass Sie im Homeoffice nicht den Überblick verlieren. Dokumente können so platzsparend und übersichtlich abgelegt werden. Durch die höhenverstellbaren Füße lassen sich Unebenheiten im Boden (z.B Altbau) übrigens ganz einfach ausgleichen.

Schreibtisch mit Desktop-Ablage von Joiscope

Dank der zusätzlichen Ablage bleibt auf diesem Schreibtisch von Joiscope besonders viel Platz für Tastatur, Maus und vieles mehr. Sie können die Ablage entweder als Dekoelement oder als festen Platz für Ihren zweiten Bildschirm nutzen. Eine ungesunde Haltung, die beispielsweise beim Arbeiten vor dem Laptop der Fall wäre, lässt sich so vermeiden.

Schreibtisch mit Schubladen von Homfa

Sie vermissen Schubladen, um Kleinkram wie Stifte, Textmarker oder Büroklammern verschwinden zu lassen? Der Schreibtisch mit massiven Beinen aus Eichenholz von Homfa hat gleich zwei davon. Ohne Schreibtischstuhl lässt er sich nach der Arbeit auch als minimalistische Konsole zweckentfremden. 

Selten zu Hause, ein wenig vergesslich oder einfach keinen grünen Daumen: Es gibt viele Gründe, warum unser Zimmergrün einfach nicht gedeihen möchte. Aufgeben...
Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...