Psychologie: 3 Anzeichen, dass Sie sich in einer Midlife-Krise befinden

Psychologie: 3 Anzeichen, dass Sie sich in einer Midlife-Krise befinden

Nein, die Midlife-Crisis ist nicht nur ein Männerproblem. An diesen 3 Anzeichen erkennen Sie, dass auch Sie mitten in einer Lebenskrise stecken.

Hin und wieder haben wir wahrscheinlich alle mal eine Phase, in der wir völlig unzufrieden sind und einfach alles infrage stellen. Eine ganz typische Lebenskrise in den 40ern und 50ern? Die Midlife-Crisis, die wir jedoch oft mit einer existenziellen Krise von Männern in Verbindung bringen – mit teuren Sportwagen und deutlich jüngeren Frauen. Und das, obwohl auch Frauen in diesem Alter oft von einer emotional auslaugenden Sinnkrise überfallen werden. 3 Anzeichen, an denen sich eine Midlife-Crisis bei Frauen erkennen lässt.

Daran erkennen Sie, dass sie sich in einer Midlife-Crisis befinden

1. Sie wünschen, sich neu zu erfinden

Das wohl typischste Anzeichen einer sich anbahnenden Midlife-Crisis? Der Wunsch, sich neu zu erfinden, wird immer stärker. Ganz egal, ob es dabei um einen Jobwechsel, eine Typveränderung oder sogar eine Trennung geht – sie möchten ihr Leben auf links drehen und Verpasstes nachholen.

2. Sie sind pessimistisch

Zwischen all dem Tatendrang und der Motivation, neue Wege zu bestreiten äußert sich die Midlife-Crisis aber oft auch gegenteilig – und zwar mit Pessimismus und Resignation. Gedanken wie "ich bin zu alt, um mir diesen Traum zu erfüllen" können dann sogar überhandnehmen.

3. Sie treffen vorschnelle Entscheidungen

Sie sehen, die Midlife-Crisis ist ein reines Gedankenkarussell, das oft zu Kurzschlussreaktionen führt. Kein Wunder, dass man da auch mal die eine oder andere unüberlegte Entscheidung trifft, die man nach kurzer Zeit wieder bereut. 

Starke Frauen
Selbstbewusstsein, Stärke aber auch Emotionen zeigen – für all diese Attribute stehen die vielen starken Persönlichkeiten in unserem Leben. Wir verraten Ihnen...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...