Psychologie: 3 Anzeichen, dass ER beziehungsunfähig ist

Psychologie: 3 Anzeichen, dass ER beziehungsunfähig ist

Eine feste Partnerschaft aufrechtzuerhalten ist für manche Menschen kaum denkbar. Woran man erkennt, dass ER beziehungsunfähig ist, verraten wir hier.

So sehr sie es sich auch wünschen – eine Beziehung dauerhaft aufrechtzuerhalten, ist für manche Menschen so gut wie unmöglich. Sie gelten als beziehungsunfähig und stürzen sich oft kopfüber in eine Partnerschaft, nur um diese aus Angst vor der Bindung wenig später wieder zu beenden. Doch woran erkennt man, dass ein Mann beziehungsunfähig ist? Hier kommen drei ganz typische Anzeichen …

An diesen Anzeichen erkennt man, dass er beziehungsunfähig ist

1. Er bleibt nicht über Nacht

Ganz egal, wie schön ein Date auch war, ob man zusammen gekocht oder einen Film angesehen hat – entweder er bleibt gar nicht erst über Nacht oder er schleicht sich noch vor dem Frühstück wieder raus. Um eine Ausrede, warum er nicht den Tag über bleiben kann, ist er natürlich nie verlegen …

2. Er spricht nicht über seine Gefühle

Nicht nur, wenn man auf den Beziehungsstatus zu sprechen kommt, auch wenn es um seine Gefühle im Allgemeinen geht, ist er eher zurückhaltend? Ein deutliches Anzeichen dafür, dass er seine Emotionen unterdrückt, nur weil er Angst vor Nähe hat …

3. Er schaut nicht in die Zukunft

Apropos Redebedarf … Ganz egal, ob Hochzeit, Kinder oder ein Haus im Grünen – gemeinsame Zukunftspläne sind Bestandteil einer gesunden Beziehung. Schreckt er jedoch vor jedem Gespräch zurück, dass in diese Richtung geht, weil er lieber "den Moment genießen" möchte, ist dies ein Anzeichen dafür, dass er wohl auch in Zukunft beziehungsunfähig bleibt …

Paar streitet
Leide ich etwa unter Bindungsängsten? Meist fällt es schwer, eine Bindungsangst überhaupt als solche zu erkennen und sich diese als Grund für das Single-Dasein...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...