31. März 2021
Die schönsten Ostergedichte

Die schönsten Ostergedichte für Groß und Klein

Überraschen Sie Ihre Familie und Freunde dieses Jahr zu Ostern mal mit einer lieben Karte und einem Gedicht! Hier kommen die schönsten Ostergedichte.

Kinder wie Erwachsene freuen sich zur Osterzeit auf die Suche nach Süßigkeiten und bunt gefärbten Ostereiern: Je nach Wetter im Garten oder in den eigenen vier Wänden. Setzen Sie dieser feierlichen Familienzusammenkunft zur Osterzeit mit einem auswendig gelernten Ostergedicht die Krone auf oder verschicken Sie Ostergrüße auf einer hübschen Osterkarte per Post - unter unseren Gedichten im Folgenden ist bestimmt auch für Sie das passende Ostergedicht dabei. Schöne Ostergrüße!

Die schönsten Ostergedichte für Groß und Klein

Ostern - Hier finden Sie unsere schönsten Gedichte und Sprüche für Ostern
© DmitriyTitov/iStock
Ostern, wenn der Lenz erwacht
Ostern, wenn der Lenz erwacht,
jubelt jedes Kind und lacht,
denn zu dieses Tages Feier
gibt es bunte Ostereier.
Osternest
© OlenaMykhaylova/iStock
Unterm Baum im grünen Gras
Unterm Baum im grünen Gras
sitzt ein kleiner Osterhas`!
Putzt den Bart und spitzt das Ohr,
macht ein Männchen, guckt hervor.
Springt dann fort mit einem Satz
und ein kleiner frecher Spatz
schaut jetzt nach, was denn dort sei.
Und was ist´s? Ein Osterei!
Gekochte Eier mit selbst gestrickten Eierwärmern
© truembie/iStock
Ein frohes Fest und viel Vergnügen
Ein frohes Fest und viel Vergnügen
an lauter schönen Ostertagen!
Genießt die Zeit in vollen Zügen,
das wollte ich Euch heute sagen.
Kuchen in Form eines Osterlamms
© Chris Schuster/Westend61/Corbis
Herzlich will ich Dich zu Ostern grüßen
Herzlich will ich Dich zu Ostern grüßen
und die Sonne möge strahlend lachen.
Der Hase lege Dir zu Füßen
lauter angenehme, hübsche Sachen.
Süßes Lamm & bunte Ostereier
© Darja Zinn
Ostergedicht: Bunte Eier, Frühlingslüfte
Bunte Eier, Frühlingslüfte,
Sonnenschein und Bratendüfte,
heiterer Sinn und Festtagsfrieden
sei zu Ostern Dir beschieden.

Gedichte zu Ostern: Die schönsten Inspirationen 

Gehäkelter Osterhase mit Ostereiern
© katalinamas/iStock
Frühling wird es weit und breit
Frühling wird es weit und breit,
und die Häschen steh’n bereit.
Sie bringen zu der Osterfeier
viele bunt bemalte Ostereier.
Osternest
© OlenaMykhaylova/iStock
Gedichte zu Ostern: Kommt das kleine Osterhäschen
Kommt das kleine Osterhäschen,
stupst Dich an mit seinem Näschen,
stellt sich auf die Hinterfüße
und sagt Dir liebe Ostergrüße.
oster-ruschen-eier
© Stoffe.de
Küken, Blumen, Osterhasen
Küken, Blumen, Osterhasen,
ein formschönes Ei ausblasen,
Osterzopf und Osterlamm,
Christus, mit dem alles begann,
Feier im Familienkreise,
eine kleine Frühlingsreise:
Ja, das ist das Osterfest!
Wir wünschen Euch das Allerbest’!
Geflochtener Kranz mit Eiern als Osterdekoration
© klenova/iStock
Was hoppelt da im grünen Gras
Was hoppelt da im grünen Gras,
mein Kind es ist der Osterhas´,
flink versteckt er Ei um Ei
und auch für Dich ist eines dabei!
Verspielte, süße Osterkörbe für den Frühling
© Jalag Syndication
Ostergedicht: Die Gelehrten und die Pfaffen
Die Gelehrten und die Pfaffen
streiten sich mit viel Geschrei,
was hat Gott zuerst erschaffen -
wohl die Henne, wohl das Ei!
Wäre das so schwer zu lösen -
erstlich ward ein Ei erdacht,
doch weil noch kein Huhn gewesen -
darum hat´s der Has` gebracht!

Eduard Mörike

Ostergedichte Bitte an den Osterhasen
© Photo by Tim Gouw on Unsplash
Bitte an den Osterhasen
Häschen hoppel nicht vorbei,
bring auch mir ein Schoko-Ei.
Schoko-Eier mag ich sehr,
hätte davon gern noch mehr.
Legst noch einen Has ins Nest -
wird´s ein tolles Osterfest.

Anita Menger

Ostergedichte großes Osterei
© Photo by Karolina Bobek on Unsplash
Ostergedicht: Großes Osterei
Osterhas, Osterhas,
komm mal her,
ich sag’ dir was:
“Hopse nicht an mir vorbei,
bring’ mir ein großes Osterei!”
Ostergedichte der Schokohase
© Photo by Giftpundits.com from Pexels
Gedicht zu Ostern: Der Schokohase
Weidenkätzchen in der Vase,
bunt bemalte Eier dran
und versteckt im grünen Grase
sitzt der Schoko-Hasenmann.

Jubelnd findet ihn ein Kind.
Schaut ihn an und strahlt vor Glück
und noch eh´ er sich besinnt
beißt es ab ein großes Stück.

Upps! denkt sich der Hasenmann -
gut, dass ich nichts spüren kann.

Anita Menger

Kaninchen mit Ostereiern auf Rasen
Warum feiern wir eigentlich Ostern? Wir klären über die Ostergeschichte auf und welche Bedeutung die einzelnen Feiertage im christlichen Glauben haben.
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...