16. Februar 2021
Anleitung: Osterkörbchen häkeln

Osterkörbchen häkeln zu Ostern: So einfach geht's!

Kein Ostern ohne Osterkörbchen! Wir zeigen Ihnen, wie Sie hübsche Körbchen zum österlichen Fest ganz einfach selber häkeln können!

 

Osterkörbchen mit Leckereien: ein liebgewonnener Brauch

Es ist Ostern und die Osterkörbchen werden wieder im Garten zwischen Blumen und Pflanzen, unter Steinen oder in Baumkronen versteckt – um die Körbchen zu verstecken, gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Denn Osterkörbchen mit Eiern und kleinen Überraschungen suchen gehört genauso zu Ostern wie der Osterhase oder ein gemütlicher Osterbrunch – gerade Kinder wollen auf den österlichen Spaß nicht verzichten. Selbstgemacht sind die Osterkörbchen natürlich doppelt so schön – wir zeigen Ihnen, wie Sie Osterkörbchen ganz einfach selber häkeln können. Hier sind die Anleitungen!

Osterkörbchen häkeln: Häkelanleitung

Maße: ca. Ø 8 und 14 cm
 
Sie brauchen: Baumwollgarn „Egypto Cotton“ von Schachenmayr SMC (100 % Baumwolle, Lauflänge 180 m = 50 g): ca. 100 g in White, Fb. 00009, je 50 g in Lilac, Fb. 00187, Sky, Fb. 00165 und Pool, Fb. 00172; Häkelnadel Nr. 5–6
 
Grundmuster: Stäbchen in Runden
 
Melange-Effekt: Das Material wird dreifädig verarbeitet.
 
Farbkombinationen für die kleinen Nester:
  • Ocean + Pool + White
  • Lilac + White + White
  • Sky + White + White

Farbkombination für das große Nest

  • Sky + Sky + White
Das große Nest wiegt ca. 60 g, die kleinen Nester wiegen zwischen 23 – 28 g

Kleine Nester häkeln

1. Runde: 4 Luftmaschen arbeiten und in die 1.Luftmasche 11 Stäbchen häkeln. Die Runde mit 1 Kettmasche in die 3. Luftmasche am Rundenbeginn schließen = 12 Maschen.
 
Alle folgenden Runden beginnen mit 2 Luftmaschen als Ersatz für das 1. Stäbchen, alle Stäbchen werden zwischen die Stäbchen der Vorrunde gehäkelt. Die Runden enden mit 1 Kettmasche um die Luftmaschen des Rundenbeginns.
 
2. Runde: Zwischen jedes Stäbchen der Vorrunde 2 Stäbchen häkeln= 24 Maschen.
 
3. bis 8. Runde: Stäbchen ohne Zunahmen häkeln=24 Maschen.
 
9. Runde: Krebsmaschen häkeln. (Krebsmaschen sind feste Maschen. Sie werden jedoch von links nach rechts gehäkelt.)
Kochhandschuhe
© seasons.agency / Jalag / Szczepaniak, Olaf
Do It Yourself:
Weitere tolle Anleitungen zum Selbermachen finden Sie hier:
 
Häkel-Dose selber machen
Kochhandschuh

Großes Osternest häkeln

1. Runde: 4 Luftmaschen arbeiten und in die 1. Luftmasche 11 Stäbchen häkeln. Die Runde mit 1 Kettmasche in die 3. Luftmasche am Rundenbeginn schließen = 12 Maschen.

Alle folgenden Runden beginnen mit 2 Luftmaschen als Ersatz für das 1. Stäbchen, alle Stäbchen werden zwischen die Stäbchen der Vorrunde gehäkelt. Die Runden enden mit 1 Kettmasche um die Luftmaschen des Rundenbeginns.
 
2. Runde: Zwischen jedes Stäbchen der Vorrunde 2 Stäbchen häkeln= 24 Maschen.
 
3. Runde: Zwischen jedes 2. Stäbchen der Vorrunde 2Stäbchen häkeln= 36 Maschen.
 
4. Runde: Zwischen jedes 6. Stäbchen der Vorrunde 2 Stäbchen häkeln= 42 Maschen.
 
5. bis 13. Runde: Stäbchen ohne Zunahmenhäkeln = 42 Maschen.
 
14. Runde: Krebsmaschenhäkeln.(Krebsmaschen sind feste Maschen. Sie werden jedoch von links nach rechts gehäkelt.)

Download

Video: Leckeren Karottenkuchen und Pralinen zu Ostern backen

Schmuse-Hasen
Ostern ist ein wunderbarer Anlass, mal wieder Wollreste und Häkelnadel hervorzuholen. Probieren Sie unsere Häkelanleitung aus!
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...