4. März 2016
Osterzopf flechten: Step by Step

Osterzopf flechten

Der Osterzopf gehört zu Ostern wie Eiersuchen und Osterhasen. Mit unserer Step-by-Step-Anleitung flechten auch Sie im Nu einen schönen Osterzopf aus Hefeteig - garantiert ein Hingucker auf jeder Ostertafel!

Osterzopf flechten
© seasons.agency / Teubner für GuU, Christian
Osterzopf flechten

Step 1: Hefeteig zubereiten und Teigstücke abtrennen

Ein Osterzopf sieht aufwendig aus, ist aber eigentlich ganz einfach in der Herstellung. Befolgen Sie einfach unsere Step-by-Step-Anleitung und im Handumdrehen steht auch auf Ihrer Ostertafel ein duftender Osterzopf.

Grundrezept für Hefeteig

Pfannkuchen Hase
© intophoto
Ostern: Ob Osterbrunch, Osterlamm oder Cupcakes - wir zeigen Ihnen leckere Osterrezepte und kreative Backideen für Ostern>>
Für den Osterzopf benötigen Sie einen einfachen Hefeteig. Das Rezept dafür finden Sie auch hier bei uns>>

Weiterhin benötigen Sie drei bunt gefärbte Eier. Die Farbe sollte hitzeresitent sein. Achten Sie außerdem aus ausgewiesene Lebensmittelfarbe für Ostereier, die auch mitgebacken werden kann.

Step 1: Hefeteig zubereiten und Teigstücke abtrennen

Bereiten Sie den Hefeteig zu, wie im Rezept beschrieben. Kneten Sie den teig erneut durch und rollen ihn auf der bemehlten Arbeitsplatte zu einer dickeren Rolle. Trennen Sie nun vier gleichgroße Teigstücke ab.

Osterzopf flechten
© seasons.agency / Teubner für GuU, Christian
Osterzopf flechten

Step 2: Mit dem Flechten beginnen


Step 2: Mit dem Flechten beginnen

  1. Legen Sie eines der vier Teigstücke beseite.
  2. Rollen Sie die verbliebenden drei Teigstücke zu gleich langen und gleich dicken Strängen und legen Sie alle nebeneinander.
  3. Beginnen Sie nun an einem Ende mit dem Flechten.
  4. Dafür legen Sie abwechslend einen Strang von außen über den jeweils mittleren Strang.
Osterzopf flechten
© seasons.agency / Teubner für GuU, Christian
Osterzopf flechten

Step 3: Flechten abschließen und Zopf schließen


Step 3: Flechten abschließen und Zopf schließen

  1. Arbeiten Sie sich wie in Step 2 beschrieben vor, bis der Zopf komplett verflochten ist.
  2. Die offenen Enden drücken Sie am besten zusammen und schlagen Sie leicht nach unten ein.
  3. Legen Sie den Osterzopf auf ein Backblech.
Osterzopf flechten
© seasons.agency / Teubner für GuU, Christian
Osterzopf flechten

Step 4: Osterzopf leicht eindrücken


Step 4: Osterzopf leicht eindrücken

Drücken Sie Ihre Handaußenseite vorsichtig von oben in die Mitte des Osterzopfs, um so eine Art Rinne auf der Oberseite zu schaffen.

Osterzopf flechten
© seasons.agency / Teubner für GuU, Christian
Osterzopf flechten

Step 5: Eier einlegen und Zopf vollenden


Step 5: Eier einlegen und Zopf vollenden

  1. Nehmen Sie nun die rohen, aber gefärbten Eier zur Hand und drücken Sie diese in gleichmäßigen Abständen in den Hefezopf.
  2. Die Eier sollten gut angestochen sein, damit Sie beim Garen im Ofen nicht platzen.
  3. Nehmen Sie das vierte Teigstück zur Hand, teilen Sie es wiederum in zwei Teile und rollen Sie zwei gleich lange und gleich dicke Stränge daraus.
  4. Legen Sie die zwei Stränge abwechslend wie auf dem Bild um die Eier herum und drücken die Enden gut fest.
Osterzopf
© seasons.agency / Teubner für GuU, Christian
Osterzopf flechten

Step 6: Osterzopf backen


Step 6: Osterzopf backen

  1. Sie können den Osterzopf mit Sesam- oder Mohnsahmen dekorieren oder pur backen.
  2. Die Samen halten besser, wenn Sie den Osterzopf vor dem Backen mit Eigelb bestreichen. Das gibt ihm auch pur eine schöne goldige Farbe.
  3. Geben Sie den Osterzopf nun in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen und backen Sie ihn in etwa 25 Minuten goldbraun - fertig!
Osterbrot selber backen
Jetzt wird gebacken! Mit diesem Rezept zaubern Sie im Nu ein frisch gebackenes Osterbrot auf den Tisch. Besonders lecker schmeckt es noch warm zum Frühstück...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...