Kleidertrends 2019 Das trägt die moderne Frau von heute

Die moderne Frau von heute sollte sich bei der Wahl ihrer Kleider immer an aktuellen Trends orientieren. In diesem Jahr sind beispielsweise Animal Prints und Polka Dots angesagt.

Drei Frauen in Kleidern mit einem Getränk. Das trägt die moderne Frau von heute © pixabay/nastya_gepp

Elegante Kleider verstärken die Ausstrahlung von Frauen, gerade wenn sie zum jeweiligen Typ passen und aktuell im Trend liegen.

Die elegantesten Kleidertrends - Von Blackjack bis Spendengala

Sie sind wunderschön und gelten als Inbegriff der Damenmode: Kleider lassen sich je nach Design zu vielen Anlässen tragen, doch elegante Stücke sind unzweifelhaft die absolute Königsdisziplin. Sie dürfen nicht zu verspielt oder freizügig daherkommen, damit der Stil gewahrt bleibt. Im Folgenden werfen wir einen Blick auf aktuelle Trends und verraten, mit welchen Schnitten und Mustern Sie in diesem Jahr nur wenig verkehrt machen können.  

Diese eleganten Kleider gehören 2019 in den Kleiderschrank 

Kaum ein Kleidungsstück ist in einem solch großen Maße dazu in der Lage, die Ausstrahlung und Schönheit einer Frau zu unterstreichen, wie das bei eleganten Kleidern der Fall ist. Der Klassiker ist dabei das Kleine Schwarze, da es zu vielen Anlässen getragen und gut mit auffälligeren Accessoires kombinierbar ist. Trotzdem sollte die moderne Frau von heute noch diverse weitere Stücke im Kleiderschrank hängen haben, die sich in Form, Schnitt und Farbe unterscheiden, um sich auf den verschiedensten Events stil- sowie geschmackvoll kleiden zu können. 

Insgesamt lassen sich dieses Jahr 6 Kleider-Trends ausmachen, wobei manche neu, andere wiederum schon aus den Vorjahren bekannt sind. Auf jeden Fall in sind dieses Jahr Animal Prints, die dazu in der Lage sind, Sie zum Blickfang des Abends werden zu lassen. Erlaubt ist dabei was gefällt, angefangen von Zebra-Prints über Schlangenmuster bis hin zum Löwen-Look. Achten sollten Sie allerdings darauf, dass dem Kleid die Eleganz nicht durch zu freizügige Schnitte abhanden kommt. Gleichfalls sollten sowohl die übrigen Kleidungsstücke, als auch das Styling eher schlicht gehalten werden. 

Ebenfalls im Trend liegen dieses Jahr Polka Dots. Der zeitlose Klassiker ist nicht nur im Frühling beliebt, sondern kann je nach Schnitt und Länge zu anderen Jahreszeiten sowie wechselnden Anlässen getragen werden. 

Welche Rolle spielt der Anlass bei der Wahl des eleganten Kleides? 

Stichwort Anlass: Fragen Sie sich beim Kauf eines neuen Kleides und bei der Wahl für das jeweilige Event, was individuell passend ist. Wenn Sie sich zum Beispiel einen schönen Abend in der Spielbank bei Blackjack und Co. machen möchten, wirken Animal Prints schnell deplatziert. Das Kleine Schwarze oder elegante und vergleichsweise schlichte Kleider mit Raffungen, die dieses Jahr übrigens ebenso im Trend liegen, sind hier die bessere Wahl. 

Etwas anderes gilt natürlich, wenn Sie stattdessen zu Hause eine Party feiern und den Abend mit ein paar Glücksspielen aufpeppen wollen. Diese lassen sich mittlerweile auch digital im Netz zocken. Wie Blackjack online spielen funktioniert, lässt sich auf Seiten wie besteonlinecasinos.co nachlesen. Demnach ist es dabei essenziell, zunächst einen seriösen und lizenzierten Anbieter zu finden. Im Gegensatz zum Zocken in Spielbanken und Casinos kann die pfiffige Frau von heute im Netz lukrative Boni von bis zu vierstelliger Höhe einsammeln und so ihre Gewinnchancen maximieren. 

Abgerundet wird das Angebot durch Live-Casinos, die echte Casino-Atmosphäre in die eigenen vier Wände bringen.

Welche Designs, Farben und Schnitte dieses Jahr noch angesagt sind  

Neben den schon erwähnten Kleider-Trends der Animal Prints, Polka Dots und Kleidern mit Raffungen sind dieses Jahr Leder-Looks in. Naturgemäß bewegen sich diese ein wenig an der Grenze zwischen verrucht und elegant, stellen allerdings eine willkommene Abwechslung zu den Klassikern dar. Am besten sehen hier schwarze Etuikleider oder Cocktailkleider aus. Mutigere Statement-Stücke sind enger geschnitten und verfügen über lange Ärmel oder auffällige Farben wie Rot, müssen aber auch zum Typ passen

Märchenhafter und verzauberter geht es beim Trend der Plisseekleider zu. Sie stellen gewissermaßen die große Schwester der Plisseeröcke dar und ziehen gerade in dezenten Pastelltönen wie Rosa oder Mintgrün die Blicke auf sich. Getragen werden können ausgefallene Designs laut ok-magazin.de zu festlichen Anlässen aller Art wie beispielsweise einer Spendengala. 

Last but not least liegen in 2019 weiterhin transparente Kleider im Trend. Während in den vergangenen Jahren bereits durchsichtige Röcke und Tops in waren, ist die Mode nun abendtauglich. Beliebt sind insbesondere längere Modelle, die mit Spitzen besetzt sind, da sie auffallen und zu schicken Anlässen elegant wirken, ohne dass Frau zu viel Haut zeigt. 

Schlagworte: