Mode-Hack: Die 5 besten Tipps bei Hitze

Mode-Hack: Die 5 besten Tipps bei Hitze

Wenn die Temperaturen steigen, wird es schwieriger, top gestylt durch den Tag zu kommen. Allerdings gibt es ein paar Tipps, die Sie beachten können, um immer gut auszusehen.  

Heiß, heißer, Hitzewelle! Wenn wir eigentlich so wenig wie möglich anhaben möchten, ist es schwierig, sich angemessen für das Büro oder den Alltag zu stylen. Wir wissen, wie Sie modisch aussehen und nicht ins Schwitzen geraten. 

Lesen Sie auch, welche Sommerkleider besonders gut für heiße Tage geeignet sind >> 

5 Styling-Tipps für heiße Tage 

1. Naturmaterialien 

Wer auf den richtigen Stoff setzt, kommt weniger schnell ins Schwitzen. Leinenblusen und -hosen sind immer eine gute Wahl, denn der Stoff hat eine kühlende Wirkung auf den Körper und Ihre Haut. Wem der Stoff zu knitterig ist, sollte aber trotzdem auf atmungsaktive Naturmaterialien wie Baumwolle, Seide oder Mischgewebe setzen, in denen Sie nicht so schnell schwitzen. 

2. Luftig soll es sein 

Enge Kleidung ist nicht gerade gut für heiße Tage geeignet. Setzen Sie lieber auf ein hübsches Oversized-Kleid und luftige Kleidungsstücke. Enge Shirts, Röcke und Kleider sorgen dafür, dass Sie schneller beginnen zu schwitzen und sich Schweißflecken auf der Kleidung zeigen. 

3. Die richtige Farbe 

Dies spielt auch bei der Farbe eine entscheidende Rolle. Hellgrau ist an heißen Tagen ein absolutes No-Go, wenn Sie zu Schweißflecken neigen. Setzen Sie lieber auf helle Töne in Weiß oder Beige. Auch schwarze Kleidung kann helfen, denn diese nimmt die UV-Strahlung zwar schneller auf, reflektiert allerdings auch den infraroten Anteil und schützt Sie damit besser vor der Hitze und vor Sonnenbrand. 

4. Kopfbedeckung 

Sie sind den ganzen Tag in der Hitze unterwegs? Dann setzen Sie auf jeden Fall eine Kopfbedeckung auf, um sich vor einem Sonnenstich zu schützen. Eine coole Cap macht den Look sogar richtig lässig. Nicht Ihr Geschmack? Dann setzen Sie auf einen anderen modischen Hut oder Fischerhut. 

5. Offene Schuhe 

An besonders heißen Tagen sollten Sie am besten zu Sandalen greifen und die Sneaker im Schuhschrank lassen. Am besten wählen Sie Modelle mit einer Sohle aus Naturmaterialien wie Kork und verzichten auf synthetische Stoffe, in denen die Füße schneller anfangen zu schwitzen. 

Im Video: Heiß, heiß, Baby – DAS sind die besten Styling-Tipps bei Hitze

Im Büro nicht ins Schwitzen zu kommen ist leichter gesagt als getan. Denken Sie! Wir haben 6 Sommerkleider gefunden, die richtig gut aussehen und uns gut durch...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...