Herbst-Trends 2022: Diese Jeans von H&M tragen wir jetzt rauf und runter

Herbst-Trends 2022: Diese Jeans von H&M tragen wir jetzt rauf und runter

Endlich, der Herbst ist da – und das natürlich auch in Sachen Fashion. Unter den heißesten Trends der Saison ganz vorn mit dabei: Diese Jeans von H&M, die sich so langsam aber sicher als ein echtes Must-have entpuppt.

Auch wenn die Temperaturen im Herbst gerne mal etwas anderes behaupten: In Sachen Jeans zeigen wir in dieser Saison wieder Haut. Destroyed Jeans, also Jeans mit feinen Schlitzen an Knien oder Oberschenkeln feiern im Herbst 2022 nämlich ihr stilvolles (und in keinster Weise trashiges) Comeback.

Diese Destroyed Jeans von H&M ist jetzt angesagt

Welche Jeans wir im Herbst 2022 rauf und runter tragen? Diese Wide Low Jeans von H&M in einem hellen Denim Blue. Die 5-Pocket-Jeans besteht zu 100 % aus fester Baumwolle, hat eine besonders lässige Passform und einen tiefen Bund. So bequem – und vor allem SO stylish.

Jeans-Trend im Herbst 2022: Destroyed Jeans richtig kombinieren

Destroyed Jeans waren DER Trend in den 00er Jahren. Was einst als Fashion-Sünde galt, sieht in dieser Saison allerdings nach High Fashion aus – Labels wie Balmain machen es vor. Richtig edel wird es zum Beispiel, wenn wir die zerrissenen Jeans mit Blazer und filigranem Schmuck zum Office-Look kombinieren. Mit einem Neckholder-Top sorgen wir außerdem für eine elegante Balance zum sonst so roughen Jeans-Trend. Unbedingt ein paar süße Boots dazu stylen!

Noch mehr Destroyed Jeans zum Nachshoppen

Im Video: Wie oft muss ich eigentlich meine Jeans waschen?

Wintermäntel
Wir geben zu, manche Mäntel tun nichts für eine schöne Silhouette, andere wiederum setzen Ihre Kurven perfekt in Szene und zaubern eine schmale Taille. Wir...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...