5. September 2020
Comeback: Diese Modesünde ist der neue Herbsttrend

Fashion-Comeback: Diese Modesünde ist der neue Herbsttrend

Alles kommt irgendwann wieder in Mode – sogar die schlimmsten Fashion-Faux-Pas. Hier kommt der Beweis: Wir verraten, welche altbekannte Modesünde in diesem Herbst zu dem angesagten Modetrend wird!

Modetrend Pullunder
© Getty Images
So cool und stylisch tragen wir Pullunder dieses Jahr

Zurück im Trend: So stylisch können Pullunder sein

Zurück in unsere Kleiderschränke findet in diesem Jahr tatsächlich der altbekannte Pullunder! Das einst als Modesünde verschriene Kleidungsstück legt jetzt mit einem brandneuen Styling sein verstaubtes Image ab.

Auch interessant: Diese Stylingfehler sollten kleine Frauen nie machen >>

Herbsttrend 2020: Pullunder neu gestylt

In dieser Saison feiert der Pullunder sein Comeback nicht ganz auf dieselbe Art und Weise, wie wir ihn aus den 60er und 70er Jahren kennen. Der alte Modetrend wird mit einem neuen Styling kombiniert – und kreiert so einen coolen, sexy Look!

Lesen Sie auch: Diese Tricks werten jedes Outfit sofort auf >>

Anstatt den Pullunder spießig über eine Bluse oder ein Langarmshirt zu ziehen, wird dieser ganz einfach als Top getragen. Nackte Arme in Kombination mit einem lässigen, lockeren, Oversize-Sitz erschaffen ein einfaches, bequemes und dennoch ansehnliches Trendteil.

Pullunder richtig kombinieren

Tragen Sie das neue It-Piece in lässiger Variante: Greifen Sie dazu gerne zur größeren Nummer, um dem Look einen lässigen Touch zu verleihen. Dazu passt eine bequeme Edeljogger, schmal zulaufende Stoffhose oder eine robuste Mom-Jeans.

Wer den Pullunder sexy und chic tragen möchte, greift zu einem engeren, figurbetonten Modell. Dazu ein edler Maxirock oder eine enge Jeans – schon ist der Trend-Look vollkommen!

Hier können Sie die angesagten Pullunder shoppen:

Karo Herbst-Mode
Karos, wohin man schaut – Klein- und Großkariertes erlebt derzeit ein lebhaftes Comeback. Vom klassischen Holzfällerhemd oder Burberry-Klassikern abgesehen...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...