Jetzt auch in Deutschland erhältlich Herbstmode in vielen Größe mit Miss E

Nachhaltig produzierte Mode für nahezu alle Figurentypen? Das gibt es jetzt neu bei Miss E, einem niederländischen Anbieter für Frauenmode, der seit kurzem endlich auch in Deutschland verfügbar ist. Das beste neben den Schnitten? Miss E lässt fair und nachhaltig produzieren. Keine gefährlichen Arbeitsbedingungen, weniger Umweltbelastung. Wir haben uns den Shop (zu finden unter misse.de) näher angesehen.

Mode Kleidung Kleiderstange Herbstmode in vielen Größe mit Miss E © Unsplash

Mode ist heute mehr als ein Fashion Statement. Sie drückt Werte und Moralvorstellungen ebenso aus wie den persönlichen Stil. So sieht das auch der Anbieter Miss E. Mit über 100 Filialen ist er einer der beliebtesten Modestores in den Niederlanden. Bisher konnten wir die Vielfalt jedoch nur bei einem Shoppingtrip in Amsterdam genießen. Mit dem deutschen Onlineshop ändert Miss E das.

Das Sortiment

Miss E bietet wechselnde Kollektionen aus möglichst nachhaltig verarbeiteten Textilien an. Seit über 90 Jahren kleidet der Hersteller gemeinsam mit einem großen Team erfahrener Designer Frauen in ganz Europa stilsicher ein. Eines hat dabei nie eine Rolle gespielt und zwar die Körperform. Von Größe 36 bis Größe 54 sind alle Miss E Outfits so geschnitten, dass Frau sich darin wohlfühlt. Zeigen Sie auch im Sommer nur so viel Taille und Ausschnitt, wie Sie mögen. Miss E bietet Outfits im hochgeschlossenen Look, Businesslook oder locker und luftig für Freizeit und warme Monate an.

Das Sortiment reicht von Tops und T-Shirts über Pullover und Strickjacken bis hin zu klassischen Business Outfits aus Blazer und Rock oder Anzughose. Alle Teile sind einzeln erhältlich. Zum Angebot zählen auch Tuniken und Jumpsuits und in der kühlen Jahreszeit natürlich warm wattierte Winterjacken.

Die Firmenphilosophie

Wo andere Anbieter so günstig wie möglich produzieren, legt Miss E großen Wert darauf, nur mit Unternehmen zusammenzuarbeiten, die ihre Arbeiter unter fairen, sicheren Bedingungen beschäftigen. Die Mode wird größtenteils außerhalb Europas gefertigt, die Qualitätsprüfung jedoch erfolgt durch das Team in Zoetermeer. In den Niederlanden ist die Marke unter dem Namen Miss Etam erfolgreich. Die freundlich und offen gestalteten Stores beraten Kundinnen fachkundig und vorurteilsfrei.

Auch ökologische Gesichtspunkte sind Miss E wichtig. So hat sich die Marke zum Ziel gesetzt, so viele nachhaltig produzierte Textilien wie möglich zu nutzen. Aktuell sind das 10% der verwendeten Baumwolle, die dann in Bio-Qualität verarbeitet wird. Die Label weisen alle Inhaltsstoffe aus und geben eine ehrliche Antwort darauf, wo Ihr Kleidungsstück produziert wurde. Die Marke verzichtet komplett auf die Verwendung von Fell und Pelzen und ab 2020 auch auf Daunen.

Unsere Erfahrung

Das deutsche Miss E Angebot bietet eine riesige Vielfalt an Schnitten und Farben. Auch in Sachen Größen ist die Kleidung fair abgemessen. Sie sitzt hervorragend, auch in der Größe 54. So finden viele Frauen endlich eine Marke, die Passform und Schnitt auch der Größe anpasst, statt die Kleidung einfach nur breiter zu schneiden. Der Nachhaltigkeitsansatz ist aufrichtig und überzeugt.

Wir freuen uns auf die kommenden Miss E Kollektionen und haben so eine Ahnung, wo wir unsere kuschelweichen Winterpullover in diesem Jahr kaufen.

Schlagworte: