Wintergarten reinigen: Die 4 besten Tipps

Wintergarten reinigen: Die 4 besten Tipps

Spätestes, wenn die ersten Sonnenstrahlen in den Wintergarten fallen, ist es an der Zeit, diesen mal wieder gründlich zu reinigen. Wie das schnell und einfach geht, verraten wir hier.

Ja, auch der Wintergarten möchte hin und wieder gereinigt werden – spätestens dann, wenn mit dem Frühling auch die Sonne kommt und Staub und Schmutz sichtbar werden. Damit Sie die Frühlingssonne ungestört genießen können, verraten wir Ihnen hier vier Tipps, mit denen sich Ihr Wintergarten im Handumdrehen reinigen lässt.

Wintergarten reinigen: Die besten Tipps

1. Wetter beachten

Staub und Schmutz werdem vor allem dann sichtbar, wenn die Sonne scheint. Reinigen Sie Ihren Wintergarten also am besten an einem sonnigen Tag. Nur zu warm sollte es nicht sein, da Glasscheiben bei Wärme schneller trocknen und sich so Streifen bilden können.

2. Fenster streifenfrei reinigen

Ein Wintergarten besteht zum größten Teil aus Glasflächen. Um diese streifenfrei zu putzen, empfehlen wir Ihnen, die Scheiben zunächst einmal komplett mit lauwarmem Wasser zu waschen. Geben Sie für ein besonders streifenfreies Ergebnis auch gern noch einen Schuss Essigessenz dazu! Nun das Wasser sorgfältig abziehen – hierzu empfiehlt sich ein Gummiabzieher oder Zeitungspapier.

Noch mehr Tipps zum Fensterputzen haben wir hier für Sie >>

3. Unzulängliche Stellen reinigen

Besonders knifflig wird es, wenn Sie beim Reinigen des Wintergartens an das Dach und und hohe Fensterelemente gelangen möchten. Doch keine Sorge, auch hier haben wir einen tolle Trick für Sie parat: Besorgen Sie sich für unzulängliche Stellen einfach eine Teleskopstange, an die sich ein Wasserschlauch anschließen lässt. Nun können Sie den Schmutz leicht entfernen. Mit klarem Wasser abspülen!

4. Fensterdichtungen reinigen

Doch nicht nur die Scheiben des Wintergartens müssen gereinigt werden – auch auf die Dichtungen sollten Sie ein Augenmerk legen. Um diese zu reinigen, nehmen Sie am besten ein wenig Spülmittel zur Hand. Mit einem Lederlappen oder weichem Tuch können dann über die Dichtungen wischen. Aggressive Putzmittel haben hier nichts zu suchen, die können das Material nämlich angreifen und porös machen.

Im Video: DIY Wintergarten

Deodorant
Deos sind einfach nicht aus dem Sommer wegzudenken, denn sie sorgen dafür, dass wir auch beim Schwitzen nicht beginnen, unangenehm zu riechen. Deoflecken unter...
Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...