2. August 2021
Tassen sind die Alleskönner unter den personalisierten Geschenken

Tassen sind die Alleskönner unter den personalisierten Geschenken

Egal, ob Kaffee, Tee oder Kakao - eine schöne Tasse aus Keramik ist immer ein passendes Geschenk.

© Tassenbrennerei.de
Tassen können ganz individuell gestaltet werden!

Je nach Anlass und zu beschenkender Person können Tassen ganz individuell gestaltet werden. Die Produktpalette der Anbieter im Internet reicht von Tiermotiven über Sprüche und Sternzeichen bis hin zu Buchstabentassen, die mit den gewünschten Initialen bedruckt werden können. Befüllt mit Süßigkeiten, Stiften oder was auch immer am besten zum Beschenkten passt und schön verpackt, lässt sich so ein kreatives Geschenk gestalten. Wir haben für Sie 3 Tipps zusammengefasst, die bei der Auswahl der passenden Tasse helfen.

Tipp 1: Berücksichtigen Sie, wie nahe Sie dem Beschenkten stehen

Was Sie mit der Person verbindet, der Sie die Tasse schenken möchten, spielt eine entscheidende Rolle. Überlegen Sie daher vorher genau, wie nahe Sie demjenigen stehen, der die Tasse bekommen soll. Bei direkten Verwandten wie den Eltern, Großeltern oder Geschwistern ist die Beziehung meistens sehr eng und man kennt die Lieblingsfarbe, den Humor und die Hobbys des anderen gut. Tiefgründige Zitate und Sprüche oder auch ein etwas gewagtes Motiv sind bei Tassen für den Bruder, die Schwester oder Vater und Mutter kein Problem. Anders sieht es aus, wenn beispielsweise der Arbeitskollege Geburtstag hat oder aus der Firma verabschiedet wird und Sie eine passende Tasse suchen. In diesem Fall kennt man sich oft nicht so gut und die Beziehung ist eher oberflächlich. Dann sind neutrale Motive oder allgemein witzige Sprüche, die nicht zu tiefgründig sind, geeignet. Anbieter wie die Tassenbrennerei haben aber auch hierfür kreative Möglichkeiten. Es gibt unter anderem Tassen mit Motiven zu zahlreichen Berufen. Eine andere Option ist der Aufdruck des Anfangsbuchstabens des Arbeitskollegen oder der Arbeitskollegin, die beschenkt werden soll.

Tipp 2: Machen Sie sich Gedanken darüber, was der Adressat mag

Egal welches Geschenk, wichtig ist am Ende, dass Sie dem Adressaten damit eine Freude machen. Damit Ihnen das gelingt, sollte die Gestaltung der Tasse zu den Hobbys, den Ansichten und grundsätzlich zu den Vorlieben der zu beschenkenden Person passen. Während es bei Verwandten und engen Freunden leichter fällt, den Charakter richtig einzuschätzen und diesen bei der Tassenauswahl zu berücksichtigen, können Sie bei Arbeitskollegen auch andere Kollegen einbeziehen, um so viel wie möglich über den Adressaten in Erfahrung zu bringen. Anschließend können Sie gedanklich ein grobes Charakterprofil erstellen, um sich bei der Auswahl daran zu orientieren.

Tipp 3: Schenken Sie auch sich selbst mit, das wirkt authentisch

Farbe, Motiv, Spruch oder wie auch immer Sie die Tasse als Geschenk gestalten, soll in erster Linie dem Beschenkten gefallen. Damit Ihr Geschenk allerdings auch authentisch wirkt und die Tasse den Adressaten an Sie erinnert, darf Ihre eigene Persönlichkeit durchaus in die Tassengestaltung mit einfließen.

Ein Geschenk muss von Herzen kommen! Das zeigt man am besten durch eine individuelle Personalisierung. Diese Dinge können Sie personalisieren lassen und zu...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...