Spendenaktion für Indien: Kostenlose Yoga-Stunde mit YogaEasy 


Tolle Spendenaktion für Indien: Kostenlose Yoga-Stunde mit YogaEasy 


Indien ist aktuell besonders massiv von der Corona-Pandemie betroffen und auf Hilfe aus dem Ausland angewiesen. Das Online-Yogastudio YogaEasy bietet daher am kommenden Freitag eine kostenlose Live-Klasse an, bei der Sie für Indien spenden können.

Indische Frauen
© Jose Aragones/Pexels

Am Freitag, dem 14. Mai wird das Online-Yogastudio YogaEasy um 18 Uhr eine gebührenfreie Live-Klasse anbieten. Diese findet im Rahmen der Spendenaktion #yogisforindia statt, um Indien im Kampf gegen die Corona-Pandemie zu unterstützen. Sie ist kostenlos, auch für Nicht-Mitglieder zugänglich und jeder kann dabei einen für ihn angemessenen Beitrag spenden. 

YogaEasy: Hilfe für Indien ist eine Herzensangelegenheit

Für YogaEasy ist es eine Herzensangelegenheit, die Menschen in Indien zu unterstützen: „Da wir als YogaEasy nicht nur aufgrund der Herkunft des Yoga einen starken Bezug zu Indien haben, sondern auch Teile des YogaEasy-Teams dort selbst ihre Wurzeln und Familien haben, möchten wir helfen und organisieren eine gebührenfreie Live-Klasse, mit der Bitte, einen Betrag Ihrer Wahl an GiveIndia zu spenden.“, heißt es auf der Homepage von YogaEasy. Eine tolle Aktion! Weitere Informationen und die Anmeldung zur Live-Klasse finden Sie hier. >>

Lade weitere Inhalte ...