Frage: Wie viel Luxus darf man sich im Alltag gönnen?

Elegante Markenmode, eine hochwertige Uhr oder tolles Parfüm - es gibt viele Möglichkeiten, sich als Frau zu besonderen Anlässen in Szene zu setzen. Wird auf hochwertige Artikel im Alltag oder am Arbeitsplatz zurückgegriffen, kommt es schnell zu kritischen Stimmen. Dabei ist das Ausleben von ein wenig Luxus zu jeder Zeit möglich und erlaubt, gerade wenn Sie sich das Geld für Ihre gehobenen Ausgaben selbst erarbeitet haben.

 

Photo by Matt Lamers on Unsplash Wie viel Luxus darf man sich im Alltag gönnen? © Photo by Matt Lamers on Unsplash

Einen Hauch von Luxus als Lebensgefühl genießen

Viele Frauen träumen beim Blick auf die neusten Modetrends oder das Markenhandy davon, dem eigenen Alltag etwas mehr Luxus zu verleihen. Für viele fungieren Luxusgüter als Anreiz, täglich Leistung am Arbeitsplatz zu bieten und mit den Widrigkeiten des Lebens umzugehen. Wenn der größte Teil Ihres monatlichen Lohnes in Miete, Familie und die Haushaltsführung fließt, darf gerne auf etwas Luxus und einzigartige Artikel gespart werden.

Steht nach gewisser Zeit genügend Geld für den Kauf zur Verfügung, ist es nur Ihr gutes Recht, sich an den erworbenen Waren zu erfreuen und diese mit Freude zu tragen. Dies muss nicht alleine zu seltenen Events im Laufe des Jahres erfolgen, bringen Sie einfach Ihre Lebensfreude mit solch hochwertigen Anschaffungen zum Ausdruck.

Öffentliche Diskussion zum Thema Luxus hat zwei Seiten

Das Thema Luxus wird schnell medial aufgegriffen, wenn Personen des öffentlichen Lebens etwas zu viel Freude am Geld ausgeben zeigen. Wie bei der Rolex-Debatte um die Politikerin Sawsan Chebli zeigt sich, dass schnell eine Vorverurteilung stattfindet. Die Staatssekretärin mit Ihrer Luxus-Uhr wurde heftig dafür kritisiert, als Politikern Ihren Wohlstand so deutlich zur Schau zu stellen.

Dies hat jedoch einen verständlichen Hintergrund. Als Frau mit palästinensischen Wurzeln, die sich mühsam in ihre heutige Position hochgearbeitet hat, ist das Demonstrieren von Wohlstand kulturell verwurzelt und ein wertvolles Signal. Über Jahre hinweg hart gearbeitet zu haben und sich das Leben durch einzelne Luxus-Artikel zu versüßen, ist jedermann zu gönnen. Schließlich spornt dies oft auch zu stärkeren Leistungen am Arbeitsplatz an.

Geld anlegen und sich selbst etwas Luxus gönnen

Um selbst etwas mehr vom eigenen Vermögen zu haben, gibt es neben der eigenen Arbeit unterschiedliche Strategien. Unabhängig vom Einkommen können Sie auf verschiedene Formen der Geldanlage vertrauen oder mit etwas Glück bei Spielen im Internet den großen Wurf schaffen. Frauen gehen tendenziell etwas vorsichtiger mit ihrem Geld um als Männer und sind bei der Geldanlage weniger risikofreudig. Doch auch mit einem langsamen und stetigen Aufbau Ihres Vermögens wird etwas Spielraum für kleine und große Luxusartikel bleiben.

 

 
Schlagworte: