Richtig sparen Weine von Norma

Ob rot oder weiß, das Weinangebot in unseren Supermärkten ist schier unüberschaubar. Wenn Kundinnen sich hoffnungslos in den Wirren der Weinregale verirren, ist es an der Zeit, Hilfe zu leisten. Deshalb erfahren Sie bei uns, bei welchen Weinen Sie Geld sparen und trotzdem auf Ihre Kosten kommen – und von welchen Produkten Sie die Finger lassen sollten.

Top 3 (Weiß)

Camasella, Pinot Grigio, Friuli, Grave, 2012, Italien
Offen und ehrlich steht dieser Pinot Grigio für die geschmacklichen Stärken, die ein Pinot Grigio haben muss. Herb, saftig und fruchtig wird er auch Ihnen sicher munden.
Preis: Euro 2,79

Müller-Thurgau, Lieblich, 2012, Pfalz
Preis (1-Liter-Flasche): Euro 2,09

Riesling Chardonnay, Feinherb, 2012, Rheinhessen
Preis: Euro 2,19

Top 3 (Rot)

Camasella, Venezia Giulia, 2010, Italien
Dieser reife Italiener macht Lust auf mehr. Probieren Sie ein Glas, werden Sie noch ein zweites trinken wollen. Volles Aroma machen den Venezianier zu einem echt leckeren Schnäppchen.
Preis: Euro 3,99

Bio Sonne, Dornfelder Spätburgunder, Trocken, 2012, Rheinhessen
Preis: Euro 2,99

Castillo Paracense, Tempranillo Garnacha, Carinena, 2010, Spanien
Preis: Euro 2,99

Flops

Ratstropfen, Lieblich, Europa
Preis (1,5-Liter-Tetrapak©): Euro 2,19

Feudo Siculi, Merlot, Sicilia, 2010, Italien
Preis (1-Liter-Flasche): Euro 2,99

6 7 8 9 10
 
Schlagworte: