Richtig sparen Weine von Kaufland

Ob rot oder weiß, das Weinangebot in unseren Supermärkten ist schier unüberschaubar. Wenn Kundinnen sich hoffnungslos in den Wirren der Weinregale verirren, ist es an der Zeit, Hilfe zu leisten. Deshalb erfahren Sie bei uns, bei welchen Weinen Sie Geld sparen und trotzdem auf Ihre Kosten kommen – und von welchen Produkten Sie die Finger lassen sollten.

Top 3 (Weiß)

Lindemans, BIN 65, Chardonnay, 2012, Australien
Ein Australier mit Niveau: Dieser Chardonnay schmeckt nach Karamell und Grapefruit. Insgesamt überzeugt er durch sein tropisch-fruchtiges Aroma.
Preis: Euro 5,99

Achkarren, Grauer Burgunder, Kaiserstuhl, Trocken, 2012, Baden
Preis: Euro 5,19

Bioterra, Grauburgunder, Trocken, 2012, Baden
Preis: Euro 4,89

Top 3 (Rot)

Château Delord, Cadillac, Bordeaux, 2011, Frankreich
Der Bordeaux für besondere Momente. Schmeckt fruchtig nach schwarzen Johannisbeeren, außerdem ein wenig Lavendel, Rosen und Veilchen.
Preis: Euro 4,99

Martin Schongauer, Spätburgunder, Trocken, 2011, Baden
Preis: Euro 3,99

Rietburg Creation, Spätburgunder, Trocken, 2012, Pfalz
Preis: Euro 4,59

Flops

Baron De Rothschild, Bordeaux, Blanc, 2011, Frankreich
Preis: Euro 5,99

Canti, Merlot, Sicilia, 2010, Italien
Preis: Euro 3,49

3 4 5 6 7
Schlagworte: