Richtig sparen Weine von Edeka

Ob rot oder weiß, das Weinangebot in unseren Supermärkten ist schier unüberschaubar. Wenn Kundinnen sich hoffnungslos in den Wirren der Weinregale verirren, ist es an der Zeit, Hilfe zu leisten. Deshalb erfahren Sie bei uns, bei welchen Weinen Sie Geld sparen und trotzdem auf Ihre Kosten kommen – und von welchen Produkten Sie die Finger lassen sollten.

Top 3 (Weiß)

Kloster Eberbach, Riesling Classic, 2012, Rheingau
Klassischer Riesling, dem Namen nach. Frisch und ausgeglichen, dem Geschmack nach. Dieser deutsche Weißwein besticht durch die Ausgewogenheit seiner süßen Aromen mit angenehm sanfter Säure.
Preis: Euro 6,99 Euro

Moselland Akzente, Elbling, Trocken, 2012, Mosel
Preis: Euro 4,49

Lindemans, BIN 65 Chardonnay, 2012, Australien
Preis: Euro 5,99

Top 3 (Rot)

Man Vinters, Shiraz, 2011, Südafrika
Der ideale Rotwein zu herzhaftem Essen. Nicht zu schwer und nicht zu leicht, wie Loriot sagen würde. Dafür mit einem wunderbaren Brombeeraroma.
Preis: Euro 5,99

Martin Schongauer, Spätburgunder, Trocken, 2011, Baden
Preis: Euro 3,99

Baron Philippe de Rothschild, Cadet D'Oc, Merlot, 2011
Preis: Euro 5,99

Flops

Anselmann, Huxelrebe Kabinett, 2010, Pfalz
Preis (1-Liter-Flasche): Euro 5,90

Piccini, Brunello Di Montalcino, Trocken, 2007, Italien
Preis: Euro 14,99

2 3 4 5 6
Schlagworte: