Richtig sparen Weine von Aldi Nord

Ob rot oder weiß, das Weinangebot in unseren Supermärkten ist schier unüberschaubar. Wenn Kundinnen sich hoffnungslos in den Wirren der Weinregale verirren, ist es an der Zeit, Hilfe zu leisten. Deshalb erfahren Sie bei uns, bei welchen Weinen Sie Geld sparen und trotzdem auf Ihre Kosten kommen – und von welchen Produkten Sie die Finger lassen sollten.

Top 3 (Weiß)

Grauer Burgunder, Trocken, 2012, Pfalz
Was in Italien Pinot Grigio heißt, nennen wir Grauer Burgunder: Eine Rebsorte, die sich in diesem Qualitätswein durch fruchtige Aromen von Mandeln und Honig auszeichnet. Die graublaue Flasche ist optisch ansprechend.
Preis: Euro 1,99

Charette, Chardonnay, 2011, Frankreich
Dieser südfranzösische Weißwein schmeckt harmonisch und überraschend frisch. Passt besonders gut zu Fisch, hellem Fleisch und Geflügel.
Preis: Euro 1,79

Colombard Sauvignon, Comté Tolosan, 2012, Frankreich
Dieser besondere Sauvignon ist ein echter Schlager unter den französischen Weißweinen. Aromatisch und trotzdem leicht, kommt er mit einem zarten Grapefruit-Aroma daher.
Preis: Euro 2,79

Top 3 (Rot)

Gut Bio, Dornfelder Spätburgunder, 2012, Rheinhessen
Spätburgunder ist als qualitativ hochwertige Edel-Rebsorte für Rotwein bekannt. So ist auch dieser Wein von edlem, vollfruchtigem Geschmack. Zudem stammt er aus kontrolliert biologischem Anbau. Top!
Preis: Euro 2,99

Los Royales, Reserva, Tempranillo, Carinena, 2007, Spanien
Ein paar Jährchen hat er schon auf dem Buckel, was beim Discounter nicht unbedingt eine Kaufempfehlung bedeutet. Und doch: Dieser Rotwein überzeugt durch sein Aroma von Schokolade, schwarzem Pfeffer und reifen Beeren. Er wurde mehrfach ausgezeichnet.
Preis: Euro 2,49

Sumerton, Cabernet Sauvignon, Pinotage, 2012, Südafrika
Aus dem fernen Süden stammt dieser edle Tropfen, den Sie bei Aldi Nord kaufen können.
Preis: Euro 2,69

Flops

Valmaduro, Cabernet Sauvignon, 2012, Chile
Cabernet Sauvignon wird eigentlich für sein charakteristisches Aroma von Schwarzer Johannisbeere gekannt und geliebt. Nicht so dieser chilenische Tropfen! Er will sich lieber nicht festlegen und lässt keine eindeutige Benennung des Aromas zu.
Preis: Euro 1,69

Rebenschoppen, Herkunft unbekannt
Wer sich hier auf eine Blindverkostung einlässt, wird kaum erraten, dass es sich um einen Weißwein handelt. Auch die Verpackung erinnert eher an die Milchtüte. Also Finger weg!
Preis (1-Liter-Tetrapak©): Euro 1,39

1 2 3 4
Schlagworte: