Mein Leben bringt mich auf Ideen Online-Beratungs-Agentur

Dass nichts so spannend ist wie der eigene Alltag, beweisen diese drei erfolgreichen Unternehmerinnen

Brigitte Hild, 49 Leitet eine Online-Beratungs-Agentur für Familien, die ins Ausland gehen

China, Schweden, Marokko. 13 Jahre verbrachten Brigitte Hild und ihre Familie im Ausland. „Ich habe diese Jahre genossen, doch zwischendurch gab es auch finstere Momente“, sagt sie. Etwa die ersten Wochen, als die Firma ihres Mannes ihn von Marokko nach Finnland versetzte. Als Hild, die damals Hausfrau war, mit einem Säugling und einem Dreijährigen an einem dunklen Novembertag auf der Treppe ihres Hauses saß und sich heimwehgeplagt fragte: Was machen wir hier?

Multikulti war für Brigitte Hild nicht immer leicht, als sie im Ausland lebte. Jetzt berät sie Familien, wie man in der Fremde klarkommt.

Oder später in Schweden, als die gelernte Luftverkehrskauffrau nicht wusste, wie sie im Ausland den Wiedereinstieg ins Berufsleben schaffen sollte.

Dann traf sie Mitte der 90er Jahre in einem Flugzeug einen Unternehmensberater für „interkulturelle Kommunikation“, der Seminare für Manager anbot, die ins Ausland geschickt wurden. Brigitte Hild hörte zu und wusste: Das ist mein Thema. Der Berater spürte das – er lud sie ein, mit ihm Seminare zu geben. Als sie Ende der 90er nach Deutschland zurückkehrte, war für sie klar: Ich gründe eine Internetberatung. Damit Frauen und Männer, die verzagt im Ausland sitzen, wie sie damals in Finnland, einen Ansprechpartner haben. Hilds Team aus Psychologen, Juristen und Erziehungsexperten hilft etwa, wenn die Kinder in der neuen Schule nicht zurechtkommen oder es mit der Arbeitserlaubnis Probleme gibt. Wenn sie manchmal auf den Anmeldebögen die Länder liest, in die ihre Klienten geschickt werden, bekommt sie sogar Fernweh. www.goingglobal.de

1 2 3 4
Schlagworte:
Autor:
Anne Otto