Infrarot Terrassenheizer für Sommerfeeling auf Knopfdruck

Infrarot Terrassenheizer für Sommerfeeling auf Knopfdruck

Versteckt sich die Sonne ausgerechnet am Tag Ihrer Grillparty? Oder möchten Sie auch noch am späten Abend die angenehme Sommerluft genießen? Ein Infrarot Terrassenheizer auf dem Balkon oder im Garten bietet sommerliche Wärme zu jeder Zeit! Die kompakten Heizstrahler für Gastronomie, Terrasse und Innenbereich geben direkte Wärme ab, die sich auf der Haut wie natürliche Sonnenstrahlen anfühlt. Neben ihrer wohligen Wärmewirkung punkten Infrarot Terrassenstrahler mit zahlreichen weiteren Vorteilen beim Heizen. Weshalb sich die Heizer ideal für den Einsatz auf der Terrasse eignen und was es beim Kauf zu beachten gibt, erfahren Sie hier.

© iStock

So erzeugen Terrassenheizer elektrisch Wärme

Infrarot Terrassenheizer werden mit Strom betrieben, wodurch sie draußen schnell und effizient für gemütliche Wärme sorgen. Die integrierte Infrarot-Röhre wandelt die elektrische Energie in reine Wärme um und gibt diese als kurzwellige Infrarot A-Strahlung ab. Dank der Reflektoren, die die Heizröhre umgeben, wird die Infrarotstrahlung gezielt nach vorne auf den gewünschten Heizbereich gelenkt. Sobald die Wärmewellen der elektrischen Terrassenheizer im Ziel ankommen, versetzen sie die Oberflächenmoleküle der Haut und der umliegenden Gegenstände in Schwingung.

Ihnen sollte das sanfte Wärmegefühl bekannt vorkommen. Denn nach einem ähnlichen Prinzip spendet auch die Sonne Wärme. Statt primär die Luft zu beheizen, erwärmt Sonnenstrahlung Körper und Objekte direkt. So kommt es, dass uns an sonnigen Wintertagen trotz kalter Außenluft die Strahlen der Sonne schön wärmen. Da Infrarot Terrassenheizstrahler auch direkte Wärmewellen abgeben, sind sie perfekt für den Einsatz im Außenbereich und in der Gastronomie geeignet. Denn ihre Wärmestrahlung kommt sogar an windigen Tagen zuverlässig im Ziel an.

Vorteile im Vergleich mit einem Gas Heizstrahler

Ein Gas Terrassenheizer funktioniert auf eine gänzlich andere Art und Weise. Der Brennstoff wird entzündet und die entstehende Flamme spendet Wärme. Im Gegensatz zum elektrischen Infrarot Heizstrahler wird so nicht nur direkte Strahlungswärme erzeugt, sondern auch die Umgebungsluft beheizt. Dies hat den Nachteil, dass ein Teil der produzierten Wärme schnell verfliegt. Die unmittelbare Wärme von Elektro Heizstrahlern wirkt draußen auf Terrassen hingegen viel gezielter und bietet deshalb eine viel höhere Effizienz.

Während Infrarot Heizstrahler auch zur Nutzung im Bad und anderen geschlossenen Räumen beliebt sind, dürfen Gasheizer nur im Freien eingesetzt werden. Die produzierten Abgase sind nämlich gesundheitsschädigend und umweltschädlich, weshalb Gas Heizpilze in manchen Städten sogar in der Gastronomie verboten sind. Die Aufwärmphase von Gas Heizgeräten ist in der Regel auch länger als die elektrischer Terrassenheizer. Die Wärme eines Infrarotstrahlers spüren Sie schon innerhalb von Sekunden nach dem Einschalten.

Ein weiterer Vorteil von Infrarot Terrassenheizern im Betrieb ist, dass sie eine präzisere, flexiblere Wärmeausrichtung zulassen. Einfach auf den gewünschten Bereich richten und der Reflektor sorgt schon für eine ideale Wärmeverteilung. Ein Gas Heizpilz hingegen spendet oftmals oben im Kopfbereich starke Hitze, während der Unterkörper kalt bleibt. Diese ungleichmäßige Wärmewirkung ist alles andere als angenehm. Nicht zu vergessen ist auch das ständige Austauschen oder Nachfüllen der Gasflasche, die ein Gasheizer erfordert. Ein Infrarot Terrassenheizer muss für den Betrieb lediglich eingestöpselt werden, wodurch Sie viel entspannter die erzeugte Wärme genießen können.

Diese Features sollte Ihr Terrassenheizer auf jeden Fall besitzen

IP65 Staub / Strahlwasserschutz: Für den Einsatz auf Terrassen und in Gärten muss ein Terrassenheizer ausreichend vor Dreck und Staub geschützt sein. Die Schutzklasse IP65 umfasst sowohl Staubschutz als auch eine Resistenz gegen starkes Strahlwasser. Mit solch einem hohen Schutzwert kann Ihre Terrassenheizung auch dauerhaft bei Regen, Schmutz und feuchter Luft verwendet werden.

Fernbedienung / App Steuerung: Vor allem fest an der Wand oder Terrassenüberdachung montierte Terrassenheizer sollten nur inkl. Fernbedienung gekauft werden. So können Sie bequem von Ihrem Platz aus die ideale Temperatur auswählen. Super innovative Terrassenstrahler gibt es auch mit App Steuerung.

Sicherheitsmechanismen: Hochwertige Terrassenheizstrahler sind mit zusätzlichen Funktionen für maximale Sicherheit ausgestattet. Standheizstrahler sollten beispielsweise über einen Kippschutz samt Abschaltautomatik verfügen. Wer gerne mal vergisst, seine Elektrogeräte abzuschalten, der bekommt auch Terrassenheizer mit Sleep Timer Funktion.

Mehrere Heizstufen: Die Leistung Ihres Terrassen-Heizstrahlers sollte anhand mehrerer Heizstufen dimmbar sein. So können Sie noch präziser das perfekte Wärmeniveau einstellen.

Heizröhre mit reduziertem Licht: Moderne Infrarot Terrassenheizer besitzen eine Heizröhre mit Low Glare Eigenschaft. Diese verhindert, dass die Röhre beim Heizen grelles Licht erzeugt. Stattdessen leuchtet die Infrarot-Röhre in einem stimmungsvollen Orange-Ton.

Verschiedene Terrassenheizstrahler Modelle

Infrarot Heizer für Balkon, Terrasse und Garten gibt es in verschiedenen Bauweisen. Geräte für eine feste Wand- & Deckenmontage sind sehr platzsparend und müssen nur einmal auf den gewünschten Bereich ausgerichtet werden. Mobile Standheizstrahler bieten hingegen mehr Flexibilität bei der Aufstellung und Ausrichtung, nehmen aber ein wenig Platz auf Ihrer Terrasse ein. Perfekt sind Terrassenheizer Standgeräte vor allem, um den Beinbereich unter Tischen zu erwärmen. Denn die Strahlungswärme von oben montierten Wand- & Deckenheizstrahlern wird in vielen Fällen von der Tischplatte blockiert.

In Abstimmung mit Ihrer Terrassen-Einrichtung bekommen Sie Ihr gewünschtes Modell in der Regel in verschiedenen modernen Farben. Der Hersteller VASNER bietet beispielsweise hochwertige Design Heizstrahler in der Farbe Silber, Weiß und Schwarz an. Die leistungsstarken, effizienten Infrarotstrahler eignen sich ideal für die Nutzung zuhause sowie in der Gastronomie. Ihr kompaktes, elegantes Gehäuse aus Qualitätsmetall macht sie zum wahren Hingucker und verleiht ihnen gleichzeitig maximalen Schutz gegen Regen und Staub. Die idealen Terrassenheizer für sommerliche Temperaturen das ganze Jahr über.

Balkon-Lichter
Im Sommer sind die Temperaturen abends noch lange lau und angenehm. Doch leider verabschiedet sich die Sonne ab einer gewissen Stunde. Wir zeigen Ihnen, welche...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...