13. Oktober 2021
Geld richtig anlegen: So finden Sie das ideale Depot

Geld richtig anlegen: So finden Sie das ideale Depot

Wenn Sie in Aktien oder Fonds, wie zum Beispiel ETFs (Exchange Traded Funds, auf Deutsch: börsengehandelte Indexfonds) investieren möchten, brauchen Sie ein Wertpapierdepot. Viele klassische Banken bieten Depots an, wobei vor allem Online-Banken mit fairen Konditionen für ein Wertpapier-Konto punkten. Auch Online-Broker sind eine gute Adresse, wenn Sie ein günstiges Depot eröffnen möchten.

© Yiorgos Ntrahas on Unsplash
Auf diese Grundlagen sollten Sie bei Geldinvestitionen achten.

Kurz und knapp: Was ist eigentlich ein Depot?

Ein Depot ist Voraussetzung dafür, wenn Sie Aktien, ETFs, Anleihen oder andere Wertpapier kaufen möchten. Vergleicht man das Depot mit einem Girokonto, so wickeln Sie dort Ihre Überweisungen, Ihren Gehaltseingang und anderen Zahlungsverkehr ab, während in Ihrem Depot Ihre Wertpapiere verwahrt sind.

Kaufen Sie beispielsweise einen ETF wird durch die depotführende Bank der entsprechende Betrag von Ihrem Girokonto, auch Verrechnungs- bzw. Referenzkonto genannt, abgebucht. Bei einem Verkauf wiederum erhalten Sie den Erlös auf Ihr Referenzkonto ausgezahlt.

Wichtig: Depot-Kosten vergleichen

Wenn Sie mit Fonds und ETFs handeln wollen, macht zunächst ein Depot Vergleich Sinn; schließlich unterscheiden sich die Anbieter sowohl hinsichtlich der Kosten als auch beim Service. Auf der Seite finden Sie beispielsweise eine gute Übersicht über die Gebührenunterschiede für Ankauf und Verwahrung von Wertpapieren, aus der hervorgeht, dass die Depot-Kosten bei einer Direktbank oder bei einem Online-Broker deutlich niedriger ausfallen als bei der Sparkasse oder Volksbank vor Ort.

Gerade als Einsteiger spielen die Depot-Kosten eine wichtige Rolle. Das betrifft zum einen die Gebühren für die Depotführung selbst, zum anderen die Ordergebühren und Orderprovisionen und - sofern angeboten - die Kosten, die entstehen, wenn Sie einen Wertpapier-Sparplan anlegen.

Auch spannend: 7 Tipps, wie Sie das Beste aus Ihren Finanzen rausholen

Bei einem günstigen Depotanbieter zahlen Sie keine Depotgebühren. Auch die Ordergebühren für den Kauf und Verkauf von Aktien und ETFs sowie die Sparplangebühren sind minimal, zum Teil sogar kostenlos.

Unser Tipp: ETF Sparplan

Insbesondere ein ETF Sparplan ist eine sinnvolle Geldanlage für Börsen-Neulinge, da Sie hier von einer hohen Rendite bei gleichzeitig großer Flexibilität profitieren. Bei einem ETF Sparplan investieren Sie monatlich Geld in einen ETF Ihrer Wahl, wobei ein günstiger Anbieter sich nicht nur durch ein großes Angebot an sparplanfähigen ETFs auszeichnet, sondern auch dadurch, dass die Fonds dauerhaft gebührenfrei bespart werden können.

Zudem haben Sie die Möglichkeit bereits mit einer geringen Sparrate von nur 1,00 Euro im Monat zu sparen und den Sparbetrag Ihres ETF Sparplans bei Bedarf an Ihre persönliche finanzielle Situation anzupassen. Übrigens auch die Stiftung Warentest hat sich bereits ETF-Sparpläne angeschaut gibt noch einige nützliche Tipps dazu.

Auch spannend: Darum sollten Frauen ihre Finanzen unbedingt selbst in die Hand nehmen

Für Einsteiger: Auf Usability achten!

Unabhängig von Depot-Gebühren und Kosten ist es ausgesprochen relevant, dass Sie mit der Website Ihres favorisierten Anbieters gut zurechtkommen. Vor allem als Börsen-Neuling müssen Sie auch ohne Vorwissen in der Lage sein, die Benutzeroberfläche des Online Depots zu bedienen. Heutzutage ist es zudem zeitgemäß, wenn Sie Ihr Online Depot über eine App verwalten können.

Der Start: Ein Depot eröffnen

Die Depot-Eröffnung selbst ist kinderleicht. Voraussetzung ist, dass Sie volljährig sind und ein Girokonto besitzen. Um das Identifikationsverfahren kommen Sie allerdings nicht herum, das Sie wahlweise per Postident oder Videoident durchführen.

Achten Sie gegebenenfalls auf attraktive Neukundenangebote, etwa Rabatte auf Ordergebühren oder Provisionen auf Depotüberträge, sofern Sie bereits ein Depot besitzen und den Anbieter wechseln möchten.

Welches Label steht mir? Frau beim Shoppen
Ob Weihnachten, Geburtstag, Jahrestag oder ein langersehntes Wiedersehen – unseren Mitmenschen eine Freude zu bereiten und eine Kleinigkeit zu schenken, macht...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...