Die 3 wärmsten Bettdecken für den Winter

Die 3 wärmsten Bettdecken für den Winter

Wenn es draußen kalt und ungemütlich ist, kuscheln wir uns so richtig ein – und zwar in eine dieser drei Bettdecken, die uns im Winter ganz besonders wärmen.

So finden Sie die perfekte Bettdecke für den Winter

Im Winter mögen wir es kuschelig warm – und das natürlich auch, wenn es um die Wahl unserer Bettdecke geht. Während sich Duodecken praktischerweise das ganze Jahr über verwenden lassen, setzen wir auf eine Bettdecke eigens für die kalte Jahreszeit. Daunen- oder Federdecken halten uns schön warm und transportieren Schweiß nach außen. Unter Decken mit Hohl- oder Mikrofaserfüllung schwitzt man dagegen etwas leichter, sie gelten jedoch als besonders flauschig. Welche Winterbettdecken unseren kuscheligen Anforderungen am ehesten gerecht werden? Das verraten wir in unserer Bildergalerie!

Übrigens: Beim Kauf einer Bettdecke für den Winter unbedingt auf die Wärmekategorie achten – für die kalte Jahreszeit eignen sich Oberbetten der Wärmekategorie 4 am besten.

Steigende Nebenkosten für Strom, Gas und Öl lassen nun auch das Brennholz knapp werden. Für viele ist der Wald jetzt eine große Verlockung, um Holz für den...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...