Die 3 schönsten Zimmerpflanzen für fensterlose Räume

Die 3 schönsten Zimmerpflanzen für fensterlose Räume

Ob Flur oder Badezimmer – manche Zimmer besitzen kein Fenster, wollen aber trotzdem mit hübschen Pflänzchen ausgestattet werden. Wir verraten Ihnen, welche Exemplare auch ohne viel Licht auskommen. 

Haben Sie auch Räume ohne Fenster bei sich zu Hause, die nur wenige Sonnenstrahlen abbekommen und die Sie trotzdem gern mit einer schönen Zimmerpflanze bestücken möchten? Keine Sorge, denn in diesem Fall müssen Sie nicht auf Exemplare aus Plastik oder Trockenblumen zurückgreifen. Es gibt nämlich Zimmerpflanzen, die nur wenig Licht benötigen. 

Im Video: Homeoffice – Diese Büropflanzen überleben Ihre Abwesenheit

Diese 3 Pflanzen überleben auch in fensterlosen Zimmern 

1. Einblatt 

Das Einblatt, oder auch Spathiphyllum, liebt es schön feucht. Daher ist es bestens für fensterlose Badezimmer geeignet. Die Zimmertemperatur sollte dabei im Idealfall nicht unter 18 Grad Celsius sinken, damit sich das Pflänzchen schön wohlfühlt. 

2. Glücksfeder 

Auch die Glücksfeder (Zamioculcas zamiifolia) liebt eine hohe Luftfeuchtigkeit und kann an einem recht dunklen Standort platziert werden. Allerdings sollten Sie es mit dem Gießen nicht übertreiben, denn zu viel Wasser ist, was die sonst recht pflegeleichte Pflanze nicht gut leiden kann. 

3. Diffenbachie 

Auch diese Zimmerpflanze, welche wissenschaftlich Dieffenbachia seguine genannt wird, kommt mit wenig Licht aus und kann von Ihnen in einem Raum ohne Fenster platziert werden. Sie ist besonders anpassungsfähig und kann sich daher auch mit schwierigen Verhältnissen arrangieren. Besprühen Sie die tropische Schönheit allerdings regelmäßig mit Wasser, denn auch sie mag es feuchter. 

Der Winter kann unseren grünen Weggefährten ziemlich zusetzen und dafür sorgen, dass Zimmerpflanzen anfangen zu bibbern und eingehen. Fehler bei der Pflege sind...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...