9. September 2021
Darum sollten Sie den Duschkopf nie mit Essig reinigen

Darum sollten Sie den Duschkopf nie mit Essig reinigen

Essig ist im Haushalt ein echter Allrounder, der viele Dinge reinigt. Doch für den Duschkopf sollten Sie ihn lieber nicht verwenden. Wir erklären, warum das so ist und was sie stattdessen zum Putzen nehmen können.

© Andrea Davis on Unsplash
Vorsicht bei Essigreinigern, diese haben nichts auf dem Duschkopf zu suchen und können ihn sogar zerstören!

Essig ist perfekt dafür, Kalkrückstände im Haushalt zu entfernen. Da gerade in der Dusche häufig Kalkablagerungen zu finden sind, liegt es nahe, Essig zum Reinigen des Duschkopfes zu nehmen. Dies sollten Sie jedoch tunlichst vermeiden.

Darum sollten Sie den Duschkopf nie mit Essig reinigen

Damit der Duschkopf seine Funktion weiterhin gut erfüllen kann, sollte er spätestens alle 2 bis 3 Wochen vom Kalk befreit werden. Hierfür bitte niemals zum Essigreiniger greifen. Zwar befreit Essig nachweislich von Kalkresten, führt jedoch auch zu Schäden am Duschkopf. Er greift nämlich dessen Dichtungen an! Dies führt über kurz oder lang dazu, dass dieser unbrauchbar wird und Sie sich einen neuen zulegen müssen. Hier erfahren Sie, was Sie statt Essig zum Putzen verwenden können.

>> Bad putzen: Mit diesen Tipps geht's noch schneller

Duschkopf reinigen: Hiermit klappt es

Am besten zum Saubermachen des Duschkopfs eignet sich Zitronensäure, die Sie in jeder Drogerie kaufen können. Lassen Sie Wasser in einen Eimer oder eine große Schüssel ein und geben einen Teelöffel der Säure ins Wasser. Nun den Duschkopf abschrauben und in das Bad legen. Ziehen Sie vorher Einweghandschuhe an, da die Zitronensäure ätzend ist und die Haut reizen kann. Lassen Sie den Duschkopf eine Viertelstunde lang im Wasserbad liegen und holen ihn dann heraus. Spülen Sie ihn unter klarem Wasser ab und wischen ihn mit einem Tuch trocken. Die Kalkablagerungen sollten nun verschwunden sein und der Duschkopf in neuem Glanz erstrahlen.

>> Darum sollten Sie immer eine Münze ins Gefrierfach legen

Darum sollten Sie besser nicht auf die tägliche Dusche verzichten: Frau duscht
Für viele gehört das tägliche Waschen zur Routine. Wir verraten, was passieren kann, wenn man es mal für zwei Tage nicht unter die Dusche schafft.
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...