Bücher-Trends 2022: Diese 5 historischen Romane lieben wir im Winter

Bücher-Trends 2022: Diese 5 historischen Romane lieben wir im Winter

Historische Romane entführen uns in längst vergangene Zeiten und lassen uns träumen. Wir zeigen Ihnen 5 fesselnde Bücher, die Sie im Winter 2022 verschlingen werden.

Noch auf der Suche nach Lesestoff für den Winter? Dann haben wir hier was für Sie. Diese packenden historischen Romane werden Sie lieben.

Diese historischen Romane lesen wir im Winter 2022

1. Kinder des Aufbruchs von Clara Winter

Sechs Jahre nach dem Mauerbau lernt die erfolgreiche Dolmetscherin Emma in West-Berlin die aus dem Ostteil der Stadt geflohene Sängerin Irma Assmann kennen. Als sie ihrer Zwillingsschwester Alice davon erzählt, reagiert diese beunruhigt. Alice schreibt als Journalistin über die Studentenbewegung und steht in Kontakt mit verschiedenen Fluchthilfe-Organisationen. Ist Irma mit ihren ehemaligen Beziehungen zum KGB als Informantin im Westen? Oder sind die Schwestern und deren Männer Julius und Max durch ihre Verbindungen zur DDR zu Zielscheiben geworden? Kurz darauf wird die Sängerin ermordet, und die vier geraten inmitten der Studentenunruhen zwischen die Fronten der Geheimdienste.

Der Roman ist ab 2. November hier erhältlich >>

Im Video: Trailer zu "Der Gesang der Flusskrebse"

2. Das Tor zur Welt: Träume (Die Hamburger Auswandererstadt 1) von Miriam Georg

Jeden Tag arbeitet die junge Ava bis zur Erschöpfung auf dem Moorhof im Alten Land. Jede Nacht träumt sie vom Meer. Die Erinnerung an ihre Familie ist von Jahr zu Jahr mehr verblasst, kaum weiß sie noch den Namen ihrer Mutter. Irgendwann will Ava sie in Amerika wiederfinden. Claire Conrad ist reich. Sie ist schön. Und in ihrem willensstarken Kopf stehen die Zeichen auf Rebellion. Sie will reisen, die Welt sehen, aus den strengen Regeln der Gesellschaft ausbrechen, sie träumt davon, dass ihr Leben endlich anfängt! Wenn wenigstens der Reedersohn Magnus Godebrink um ihre Hand anhalten würde … Hamburg ist in Aufruhr. Die Cholera hat ihre Spuren in der Stadt hinterlassen. Zahllose Reisende passieren die Hafenmetropole auf ihrem Weg in die Neue Welt, getrieben von der Hoffnung auf ein besseres Leben. In der Auswandererstadt begegnen sich Ava und Claire – zwei Frauen, verschieden wie Ebbe und Flut. Doch das Schicksal schweißt sie untrennbar zusammen.

Zum Buch >>

3. Das Schicksal der Blankenburgs (Die Porzellan-Dynastie, Band 2) von Eric Berg

Frankfurt 1936: Nach harten Jahren scheint sich das Schicksal der Familiendynastie der Blankenburgs wieder zum Besseren zu wenden. Die Streitigkeiten zwischen den Schwestern Ophélie und Elise sind beigelegt, der französische Zweig der Porzellanmanufaktur unter der Leitung von Ophélies Mann prosperiert, und auch im Königsteiner Stammhaus führt Elise erfolgreich die Geschäfte. Doch dann bricht Krieg über Europa und die Blankenburgs herein. Die Verbindungen zum französischen Zweig der Familie reißen ab, und die persönlichen sowie ideologischen Gräben innerhalb der Familie vertiefen sich erneut: Der ungeliebte uneheliche Neffe Tankred steigt als strammes Parteimitglied in der SS weiter auf, und ein grauenvoller Verrat bringt ein Familienmitglied in tödliche Gefahr. Bevor der Krieg endet, werden Intrigen, Verrat, Liebe und Hass die Mitglieder der Familie Blankenburg weiter auseinanderreißen, andere zusammenschweißen – Allianzen werden geschlossen und wieder gebrochen, die einstigen Verlierer werden hoch steigen, die vermeintlichen Gewinner werden tief fallen.

Den historischen Roman gibt es ab dem 23. November hier >>

4. Die Douglas-Schwestern – Das Paradies der Düfte (Die Parfümerie 2)

Hamburg, 1920: Zehn Jahre gibt es die Parfümerie Douglas bereits, ein Grund zum Feiern! Weil sie sich darauf konzentrieren möchten, neue internationale Kontakte zu knüpfen, geben die »Douglas-Schwestern« Marie und Anna Carstens das Tagesgeschäft in die Hände ihrer Patentöchter Hertha und Lucie Harders. Doch den jungen Frauen stehen schwierige Zeiten bevor: Die deutsche Wirtschaft leidet unter den Reparationszahlungen, die Inflation lässt die Kundenzahlen sinken. Auf der Suche nach neuen Verkaufsideen lässt sich Lucie in Berlin und New York von den »Roaring Twenties« sowie den außergewöhnlichen Düften inspirieren – und nicht zuletzt von der Liebe.

Zum 2. Teil der Douglas-Schwestern geht es hier >>

5. Die Nachtigall von Kristin Hannah

Zwei Schwestern im besetzten Frankreich: Vianne, die Ältere, muss ihren Mann in den Krieg ziehen lassen und wird im Kampf um das Überleben ihrer kleinen Tochter vor furchtbare Entscheidungen gestellt. Die jüngere Isabelle schließt sich indes der Résistance an und sucht die Freiheit auf dem Pfad der Nachtigall, einem geheimen Fluchtweg über die Pyrenäen. Doch wie weit darf man gehen, um zu überleben? Und wie kann man die schützen, die man liebt?

Zum Pageturner hier lang >>

Sie sind neugierig, was das Jahr 2023 in Sachen Neuerscheinungen für uns bereithält? Dann aufgepasst. Wir haben uns durch die Onlineshops geklickt und die...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...