24. Januar 2022
5 Dinge, die jeder beim Putzen vergisst

5 Dinge, die jeder beim Putzen vergisst

Sie denken, Sie haben alles in Ihrer Wohnung gereinigt? Von wegen, diese 5 Dinge werden beim Putzen sehr häufig vergessen!

Ob staubsaugen, wischen oder das Bad reinigen, wer ein sauberes Zuhause haben möchte, hat eine Menge zu tun. Doch trotzdem gibt es immer noch jede Menge Stellen im Haushalt, die man nicht auf dem Schirm hat. Das gehört dazu!

5 Dinge, die jeder beim Putzen vergisst

1. Die Fernbedienung

Fernbedienungen werden häufig benutzt, weshalb sich hierauf mit der Zeit jede Menge Schmutz, Bakterien und Keime ablagern. Aus diesem Grund sollten Sie diese beim Putzen auf keinen Fall außer Acht lassen. Reinigen Sie Fernbedienungen am besten mit einem leicht angefeuchteten Mikrofasertuch und ein wenig Desinfektionsmittel. Zu viel Wasser vermeiden, da dadurch die Elektronik kaputtgehen kann.

>> Dinge, die sich mit Alkohol reinigen lassen 

2. Die Fußmatte

Nicht nur Teppiche sollten regelmäßig ausgeklopft und gestaubsaugt werden, auch die Fußmatte gehört dazu. Diese wird jedoch gern mal vergessen. Dabei sammelt sich gerade hierauf jede Menge Schmutz von unseren Schuhen, den wir dann mit ins Haus schleppen. 

3. Türklinken und Lichtschalter

Ebenso wie Fernbedienungen werden Lichtschalter und Türknäufe täglich vielfach berührt. Hierauf sammeln sich Bakterien und Keime, die krank machen können. Deshalb ist es sehr wichtig, die Klinken und Schalter sauber zu halten. Es reicht, diese alle paar Tage mit einem Desinfektionsmittel abzuwischen, hier einen Reiniger shoppen.

4. Die Waschmaschine

Auch die Waschmaschine wird von vielen vernachlässigt, wenn es ums Putzen geht. Denn obwohl das Gerät Wäsche reinigt, säubert es sich dabei ja nicht selbst. Mit der Zeit können somit unangenehme Gerüche entstehen, die durch Bakterien hervorgerufen werden. Ebenso wird die Bildung von Schimmel begünstigt. Verwenden Sie daher regelmäßig einen Hygienespüler, um Ihre Waschmaschine zu reinigen.

>> Diese Dinge, dürfen statt Wäsche noch in die Maschine

5. Den Kühlschrank

Den Kühlschrank sollte man regelmäßig komplett reinigen, da sich dort jede Menge Bakterien ansammeln können. Wischen Sie auch die Türen von innen und außen ab sowie die Türgummis und reinigen Sie das Gemüßefach. Alle paar Wochen muss das schon sein. 

Im Video: Tipps gegen Schimmel

Frau saugt die Wohnung
Putzen gehört wohl für die meisten Menschen nicht gerade zu ihren Lieblingsbeschäftigungen. Trotzdem ist es wichtig, bestimmte Orte im Haushalt regelmäßig...
Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...