Die leckersten Sommergerichte 2013

Das leckerste Sommergericht

Ob Salate, Kuchen oder Hauptspeisen: Wir sind ganz begeistert, wie fleißig Sie waren und was wir für tolle Fotos, der leckersten Sommergerichte erhalten haben. Bis zum 12. August 2013 konnten Sie abstimmen, welches Sommergericht eine Reise nach Sevilla gewinnt. Wir gratulieren dem Gewinner.

Mango-Ingwer-Salat
© Fredy L.
Das leckerste Sommergericht

Das beste Sommergericht: Herzlichen Glückwunsch an den Gewinner!

Mango – Ingwer – Salat auf Burrata und Bulgur mit Koriandermöhren und Shrimpsspieß von Fredy L.

Das Auge isst mit! Und bei diesem Rezept schmeckt es besonders gut.

Zutaten

Bulgur mit Koriandermöhren

  • 125 ml Tomatensaft
  • 50 g Bulgur (ersatzweise Cousous )
  • 1 kleine gelbe Paprika
  • 200g Bundmöhren
  • ½ Teel. Koriandersamen
  • 100 ml Hühnerbrühe
  • 3 Eßl. Olivenöl
  • 2 Eßl. Weißweinessig
  • 2 Teel. Zucker
  • 2 Teel. Honig
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Bd. Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer


Mango-Ingwer-Salat

  • 1 Mango
  • 1 Stck Ingwerwurzel (1cm)
  • 1 Limette
  • ½ Teel. Salz
  • 2 Eßl. Olivenöl
  • 200 g Burrata ersatzweise Büffelmozzarella

Dressing:

  • 50 ml frisch gepresster Orangensaft
  • 2 Eßl. Olivenöl
  • 1 rote Chilischote
  • 2 Eßl- Ahornsirup
  • Salz, Pfeffer
  • 30 g Pinienkerne


Shrimps:

  • 8 Shrimps ( geschält )
  • 1 Eßl. gehackte Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Eßl. Butter
  • 1 Eßl. Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 4 Holzspieße

Zubereitung:
Für den Bulgut den Tomatensaft aufkochen. Bulgur ein rühren und Herdplatte ausschalten. 40 Min. quellen lassen.
Möhren schälen und in Würfel schneiden. In einer Pfanne 1 Eßl. Olivenöl erhitzen und die Möhren andünsten. Koriander mahlen und dazu geben. Salzen und mit grobem Pfeffer würzen. Hühnerbrühe dazu geben und ca 5 Min einkochen lassen. Abkühlen lassen. Paprika in kleine Würfel schneiden. Schnittlauch in Röllchen schneiden. In einer Schüssel 2 Eßl. Olivenöl, 2 Eßl. Essig, 2 Teel. Zucker, durchgepresster Knoblauch und Saft einer ½ Limette verrühren. Alles mit dem abgekühlten Bulgur und den Korinadermöhren vermischen. Paprika und Schnittlauch unterheben. Mango schälen und in Würfel schneiden. Für die Vinaigrette die Schale der Limette fein abraspeln, 2 Eßl. auspressen. Ingwer schälen und fein reiben. 2 Eßl. Olivenöl mit Ingwer, Limettensaft, Limettenschale und Salz verquirlen. Mangowürfel darin marinieren. Für das Dressing den Orangensaft mit 2 Eßl. Olivenöl, Salz, Pfeffer, gehackter Chilischote und Ahornsirup verrühren. Pinienkerne rösten. Die Shrimps in Olivenöl und Butter sanft braten und die Petersilie und den durchgepressten Knoblauch unterrühren. Salzen, pfeffern. 2 Shrimps auf jeweils einen Holzspieß stecken. 4 Servierringe ( 6 cm ) einfetten. Einen jeweils in die Mitte eines Tellers setzen. Zuerst eine Lage Bulgur hinein geben. Darauf den kleingeschnitten Burrata und dann eine Schicht Mangowürfel. Alles leicht fest drücken, dann den Ring abziehen. Mit dem Dressing und den Pinienkernen beträufeln. Shrimpsspieße dekorativ anrichten.

Fruchtspieße
© Thomas W.
Das leckerste Sommergericht

Fruchtspieße von Thomas W.

Ein perfekter Sommer-Snack! Frisches Obst mit einer Honig-Senf-Soße. Leicht, fruchtig und einfach nur sommerlich-lecker.

Zutaten

  • Käse (Sorte nach Wunsch)
  • Obst
  • Honig-Senf-Soße

Zubereitung

Schneiden Sie den Käse in Würfel. Das Obst sollte in ähnlich große Stücke wie der Käse geschnitten werden. Stecken Sie alles abwechseld auf Spieße und verteilen Sie die Honig-Senf-Soße auf den Spießen.

Tipp: Das Obst können Sie nach Wunsch variieren. Zu herzhaftem Käse passen vor allem Weintauben oder Erdbeeren.

Omlett
© Christina M.
Das leckerste Sommergericht

Frischkäse-Omlett von Christine M.

Ein locker-leichtes Sommergericht. Ein Omlett mit Frischkäse, Schinken und Bergkäse. Sie können die Zutaten nach Lust und Laune variieren. Guten Appetit!

Zutaten für eine Portion:

  • 2 Eier
  • 35 g Kräuterfrischkäse (Kräutern der Provence)
  • 40 g gekochter Schinken
  • 40g Bergkäse
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:


Die zwei Eier trennen und das Eigelb mit 35 g Frischkäse (mit Kräutern der Provence) verquirlen. Das Eiweiß steif schlagen und unter die Eigelb- Frischkäse-Masse heben. In einer beschichtete Pfanne mit Deckel das Olivenöl erhitzen. Die Masse in die Pfanne gleiten lassen, glatt streichen und bei mittlerer Hitze zugedeckt stocken lassen (ca.12-15 Minuten).
Eine Hälfte mit gekochtem Schinken belegen. Alles mit dem Bergkäse bedecken. Die nicht belegte Hälfte über die belegte klappen und weitere 3 - 5 Minuten stocken lassen, solange, bis der Käse leicht geschmolzen ist und nach belieben würzen.

Spargel-Erdbeer Salat
© Claudi B.
Das leckerste Sommergericht

Spagel-Erdbeer Salat von Claudi B.

Ein erfrischend anderes Rezept! Der Spargel wird lauwarm zum Salat gegeben. Hmmm lecker!

Zutaten Für 2 Personen:

  • 6 Gänseblümchen
  • 10 frische Erdbeeren
  • Rohrzucker
  • Butter
  • frisches Basilikum
  • ein Bund grünen Spargel
  • Ein paar Blätter grünen Salat


Zubereitung:

Alle Zutaten waschen und putzen. Den Spargel in Wasser mit einer Prise Salz, einem Teelöffel Rohrzucker, und einem Stückchen Butter bissfest kochen. Die Erdbeeren nach dem Waschen vom Grün befreien und in Scheiben schneiden. Nun mit einem gehäuften Teelöffel Rohrzucker bestreuen. Umrühren und stehen lassen. (Die Erdbeeren sondern einen süßen Saft ab, der mit dem Rohrzucker ganz wunderbar schmeckt.) Die Basilikumblätter nicht zu klein schneiden. Den gekochten Spargel kurz in der Pfanne mit etwas Butter und etwas Rohrzucker anschwenken. Der Rohrzucker karamellisiert leicht.Den gewaschenen Salat in eine Schüssel geben. Die Erdbeeren und den noch warmen Spargel dazugeben und vorsichtig durchmengen. Mit Gänseblümchen garnieren.

Sommer Wrap
© Alina und Mirko S.
Das leckerste Sommergericht

Sommer-Wrap von Alina S.

Sommer-Segel mit Scampi: Den Namen haben sich die beiden Schöpfer des Rezepts ausgedacht. Die Kombination aus frischem Gemüse und scharfen Scampi passt perfekt in den Sommer.

Zutaten

  • Karotten
  • Paproka
  • Zucchini
  • Scampis
  • Knoblauch
  • Öl
  • Tortillas
  • Cocktaitomaten
  • Pinikerne
  • Salz,Pfeffer
  • saure Sahne
  • Gauda

Zubereitung

Für die Füllung Gemüse waschen und nach Belieben in Würfel, Scheiben oder Steifen schneiden. 3 EL Öl erhitzen, zunächst Karotten, kurz darauf Paprika und schließlich Zucchini dazugeben und leicht garen. Scampis separat in 3 EL Öl und Knoblauch anbraten. Scampis und Gemüse vermengen und kurz zusammen anbraten lassen. Abschließend nach Belieben mit Sambal Oelek, italienischen Kräutern sowie Gewürzen abschmecken und von der Kochplatte nehmen.Unschöne Gemüse-Endstücke mit Cocktailtomaten vermengen und mit Pinienkernen, Olivenöl, Salz und Pfeffer grob zur Gemüsesalsa pürieren.Tortillas nach Packungsanleitung erwärmen. Die bunte Sommergemüse-Füllung in Gusseisenpfanne auf dem Tisch servieren. Zum individuellen Belegen die Tortillas sowie saure Sahne, geraspelten Gouda und Gemüsesalsa in einzelnen Schälchen dazu reichen. Nun kann jeder seine Sommer-Segel einzeln zusammenstellen und garnieren.

Waffel mit Sahne und Früchten
© Michael M.
Das leckerste Sommergericht

Frische Waffel mit Sahne und Früchten von Michael M.

Wenn auch nicht kalorienarm, ist es aber ein super Dessert für heiße Sommertage. Das Obst erfrischt und gibt dem Rezept den letzten Schliff.

Zubereitung

Für dieses Sommerrezept brauchen Sie nur Waffeln, Sahne und frisches Obst.

Obst Schildkröte
© Nathie P.
Das leckerste Sommergericht

Obst-Schildkröten-Torte von Nathie P.

Diese Käse-Sahnetorte sieht nach Meer und Sommer aus. Das Schildkrötenmotiv lädt sofort zum genießen ein.

Zutaten

  • 7 Kiwis
  • Dr. Oettker Kaese-Sahne-Tortencreme
  • Wiener Boden
  • 1 Zitrone
  • Pfeffer
  • 2 Bananen

Zubereitung

Man schneidet die Kiwi in dünne Scheiben und legt eine Schüssel damit aus. Die Tortencreme nach Anleitung machen und dann auf den ausgelegten Kiwis verteilen. Wiener Boden darüber drücken und den überstehenden Rand abschneiden. Nun die restliche Mulde mit Tortencreme füllen. Wer will, der kann Erbeeren, Bananen, etc mit reinschneiden als 'Füllung'. Der Kreativitaet sind keine Grenzen gesetzt. Zum Schluss nochmal einen Wiener Boden darauflegen und den Rand wieder abschneiden. Fertig. Für drei Stunden in den Kühlschrank stellen. Die Torte vorsichtig überstülpen und zur Deko eine Halbe Zitrone als Kopf verwenden. Für die Augen Pfefferkörner. Für die Beine und den Schwanz jeweils eine Banane längs durchschneiden und nochmal halbieren.

Lachssteak mariniert in Olivenöl
© Miriam T.
Das leckerste Sommergericht

Lachssteak mit Rosmarinkartoffeln von Miriam T.

Dieses Gericht lässt uns das Wasser im Mund zusammenlaufen. Das in Olivenöl und Knoblauch marinierte Lachssteak wird auf einem Holzkohlegrill zubereitet.

Zu diesem Gericht haben wir leider kein genaues Rezept erhalten:

Der Lachs wird mit mit Olivenöl, geriebener Zitronenschale, Knoblauch, asiatischem Pfeffer und Meersalz mariniert. Dann ein paar Stunden ziehen lassen. Zubereitet wird er auf einem Holzkohlegrill. Die Kartoffeln werden im Ofen mit frischem Rosmarin, Olievenöl und Chili zubereitet. Dazu gibt es Tomaten aus dem Ofen nach italienischer Art.

Obst-Salat
© Jenny B.
Das leckerste Sommergericht

Obstsalat-Kunst von Jenny B.

Dieser Obstsalat schmeckt nicht nur nach Sommer, er sieht auch danach aus. Eine sehr kreative Idee aus Obst Kunst zu machen.

Zutaten

  • Banane
  • Erdbeeren
  • Weintaruben
  • Aprikose

Zubereitung

Schneiden Sie das Obst in doe passende Form und ordnen Sie es auf dem Teller an. Und schon ist ihr Kunstwerk fertig.

Fruchtspieße
© Christina P.
Das leckerste Sommergericht

Fruchtspieße mit Käse und Brotchips auf Rucola von Christina P.

Die Fruchtspieße sind auf frischem Ruccula gebettet. Die Karambole, oder auch Sternfrucht, ist nicht nur eine schöne Dekoration, sie gibt dem Rezept den exotischen Touch.

Zutaten für 4 Personen

  • 250-300 g Gouda-Käse am Stück
  • 250 g Erdbeeren
  • 2 Birnen
  • 1 Sternfrucht groß (Karambole)
  • 2-3 Bund Rucola
  • 100-120 g Brotchips
  • 9 EL Akazienhonig
  • 4 EL mittelscharfer Senf
  • Salz
  • grober Pfeffer aus der Mühle
  • Holz- oder Metallspieße


Zubereitung

Den Käse in größere Würfel schneiden, die Erdbeeren halbieren. Die Birnen schälen und in Würfel und die Sternfrucht in Scheiben schneiden. Akazienhonig, Senf, Salz und Pfeffer in einer Pfanne erhitzen., gut rühren. Käse mit den Obstsorten und den Brotchips auf Spieße stecken. Rucola-Salat verlesen und die harten Stiele abschneiden. Rucola auf Teller oder Platten legen und obenauf je 2 Spieße platzieren. Die warme Honigsoße über die Spieße und den Salat geben. Servieren!

Serrano Schinken an buntem Melonensalat
© Elisabeth S.
Das leckerste Sommergericht

Serrano Schinken an buntem Melonensalat von Elisabeth S.

Ein Klassiker unter den Sommergerichten. Mit diesem Rezept können Sie an warmen Tagen nichts falsch machen - die Melone in Kombination mit Schinken schmeckt nach Sommer pur.

Zutaten

  • hauchdünne Scheiben Serrano Schinken oder anderen Schinken
  • Salatherz
  • 1/2 Honigmelone
  • Pekannüsse

Dressing

  • Saft einer Limette
  • Spanisches, natives Olivenöl extra
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL braunen Zucker

Zubereitung

Melone Ringförmig schneiden, auf die gewaschenen Salatblätter legen und in mundgerechte Stückchen schneiden. Sodass sie gut mit der Gabel aufgespießt werden können. Die Serrano-Schinken-Scheiben rollen und auf dem Teller anrichten. Pekannüsse darüber streuen. Aus Limettensaft, Pfeffer, Zucker und Olivenöl ein Salatdressing abschmecken und über den Salat träufeln.

Sommer Salat
© Claire E.
Das leckerste Sommergericht

Sommersalat von Claire E.

Dieser Salat passt perfekt zu den warmen Tagen. Eine bunte Mischung aus allem was schmeckt.

Zutaten

  • Morzarella
  • Tomaten
  • Oliven
  • Schinken
  • Paprika
  • Petersilie
  • Basilikum
  • Radieschen
  • Öl
  • Salz,Peffer

Zubereitung

Schneiden Sie alles klein und mischen dann gut mischen. Mit Essig und Öl übergießen und nach belieben würzen.

Pizza
© Jakob Marek
Das leckerste Sommergericht

Pizza aus Eigenkeration von Jakob M.

Diese Pizza ist eine neue Kreation einer unserer Leser. Schinken, Sardellenfilets und Oliven bringen mediterranen Flair auf ihre Sommer-Pizza.

Für den Belag der Pizza brauchen Sie

  • mageren Schinken
  • Sardellenfilets
  • Oliven
  • Zwiebel
  • Basilikum
  • Oregano
Pasta mit Cocos
© Daniel B.
Das leckerste Sommergericht

Kokos-Pasta mit knusper-Garnelen von Daniel B.

Eine exotische und sommerliche Variation eines Pasta-Gerichts. Kokossauce, Kokoschips, und eine Kokospanade lassen Sie den Sommer schmecken.

Leider haben wir zu diesem Gericht kein Rezept

Ceviche mit Caipirinha Dressing
© Kim L.
Das leckerste Sommergericht

Ceviche mit Caipirinha Dressing von Kim L.

Avocado, Cherrytomaten und Garnelen bringen "Meer" auf den Teller. Eine Eigenkreation unserer Leserin - sommerlich leicht und lecker.

Zutaten (2-4 Personen)

  • 1 Bund Koriander
  • 1 Avocado
  • 6 mittelgroße Tomaten (oder 12 Cherrytomaten)
  • 1 Packung "Partyganelen" (100g)

Dressing

  • Abrieb einer Bio - Limette
  • Saft einer Limette
  • 1 Teelöffel brauner Zucker
  • 1 gestrichener Teelöffer Salz
  • 2 Teelöffel natives Olivenöl


Zubereitung

Koriander kleinschneiden, 2 schöne Blätter für die Garnitur beiseite legen. Avocado, Tomaten und Garnelen in etwa gleich große Würfel schneiden. Für das Dressing die Schale einer Limette abreiben und den Saft einer Limette verwenden. 1 gestrichenen Teelöffel salz und einen Teelöffel braunen Zucker hinzugeben. Zum Schluss noch mit 2 Teelöffeln Olivenöl vermischen und über das Ceviche geben.

Griechischer Salat mit Brot
© Simone K.
Das leckerste Sommergericht

Griechischer Salat mit Brot von Simone K.

Einfach und schnell zubereitet ist dieses Gericht perfekt für den Sommer geeignet. Ein toller Snack für zwischendurch oder als Beilage. Guten Appetit!

Zutaten für den Salat: Salatgurke, Tomaten, Feta Käse, Kräuter und Apfelessig

Weiße Mousse au Chocolat Creme mit Früchten
© Vivien M.
Das leckerste Sommergericht

Weiße Mousse au Chocolat Creme mit Früchten von Vivien M.

Ein sommerlicher Nachtisch: Das weiße Mousse mit den Früchten lässt Sie den Sommer schmecken!

Zutaten für 4 Personen

  • 2 Tafeln weiße Schokolade
  • 4 Eier
  • 30g Zucker
  • 1 Becher Sahne
  • verschiedene Früchte

Zubereitung

Zwei Tafeln weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen. 4 Eier trennen, beides schaumig schlagen. Die geschmolzene Schokolade und 30 g Zucker mit dem Schneebesen unter das Eigelb rühren. 1 Becher Sahne schlagen und unterheben. Zum Schluß noch den Eischnee unterrühren. Alles für ein paar Stunden kalt stellen. Die Früchte werden gewaschen, (oder TK-Früchte auftauen lassen) und auf der Creme verteilt. Man kann sie auch im Glas schichten.

Salat mit Sonnenweizen, Gemüse, Beeren und frittiertem Mozzarella
© Christina P.
Das leckerste Sommergericht

Salat mit Sonnenweizen, Gemüse, Beeren und frittiertem Mozzarella von Christina P.

Ein Salat mit Sonnenweizen, Gemüse, Beeren und frittiertem Mozzarella. Perfekt für warme Sommerabende.


Zutaten für 4 Personen:

  • 6-8 EL gekochter Sonnenweizen, z. B. von Ebly
  • 1/2Eissalat, in feine Streifen geschnitten
  • 3-4 EL Porree, in feine Streifen geschnitten
  • 2 EL getrocknete Tomaten in Öl, in feine Streifen geschnitten
  • Beeren nach der Saison
  • 250 g Mozzarella
  • Pfeffer, Salz
  • Ahornsirup
  • Walnussöl
  • Balsamico hell
  • Mehl
  • 2 Eier
  • 1 EL Sahne
  • Paniermehl
  • Öl oder Butterschmalz


Zubereitung:
Sonnenweizen und die Gemüsesorten mit der Salatsoße aus Walnussöl, Balsamico, Salz, Pfeffer und Ahornsirup mischen, etwas ziehen lassen und auf großen Tellern verteilen. Mozzarella in Scheiben schneiden, in Mehl wälzen, anschließend in verschlagenem Ei mit Sahne wenden und dann in Paniermehl wälzen und im heißen Fett in der Pfanne beidseitig ausbacken, bis der Käse eine schöne hellbraune Farbe hat. (Nicht zu lange braten, da der Käse sonst ausläuft.) Auf jeden Salat je 2-4 Käsescheiben legen. Die Beeren dekorativ auf den Tellern verteilen.

Grillteller
© Tina K.
Das leckerste Sommergericht

Grillteller von Tina K.

Hänchenspieße mit einer selbstgemachten Erdnusssoße. Dazu gefüllte Kartoffeln mit Schafskäse und Tomaten-Kräuter-Öl-Soße.

Zu diesem Gericht haben wir leider kein Rezept

Melonen Sorbet
© Jürgen B.
Das leckerste Sommergericht

Melonensorbet mit Erdbeeren auf einem Aprikosenspiegel mit süssem Lavendel von Jürgen B.

Ein kühles Melonensorbet passt perfekt zu einem warmen Sommerabend.

Zutaten für vier Personen

  • 150g feinen Zucker
  • 250ml Zitronensaft
  • 25ml Mineralwasser
  • 300g Fruchtfleisch einer Melone
  • 5 reife Aprikosen
  • 50 ml Wasser
  • 50ml Weisswein
  • 50g Zucker
  • 100g Erdbeeren
  • 2 Zweige Lavendel
  • 1 El Zucker

Zubereitung

Den Zucker mit dem Zitronensaft und dem Mineralwasser für 10 Minuten köcheln lassen, anschließend gut abkühlen. Fruchtfleisch der Melone in kleine Stücke schneiden, mit einem Mixer pürieren und mit dem abgekühlten Sirup vermischen. Wer eine Eismaschine besitzt füllt jetzt die Masse zum frieren hinein. Ansonsten die Schüssel in ein Gefrierfach stellen und alle 10 Minuten langsam einmal umrühren. Die Aprikosen klein schneiden und in einen Topf geben. Den Zucker mit der Flüssigkeit dazu geben und gute 15 Minuten einkochen lassen. Mit einem Mixer pürieren und gut abkühlen lassen. Erdbeeren vom Strunk entfernen und in ganz dünne Scheiben schneiden. Die Lavelblätter lösen , in eine kleine Schüssel geben. Mit ein klein wenig Wasser bespritzen und gut 1 El Zucker bestreuen. Das Sorbet aus dem Tiefkühler holen und am Besten in einen runden Dekorring füllen. Die Erdbeeren außen ansetzen . Anschließend die Aprikosensoße angießen und mit dem Lavendel verzieren.

Die Artischocke ist die Königin unter den Gemüsesorten, weil sie zum einen super lecker und zum anderen sehr gesund ist. Wir zeigen Ihnen mit zwei einfachen...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...