Gefüllte Zucchini

Gefüllte Zucchini

Zucchini sind ein klassisches Sommergemüse, auch wenn das vielseitige und kalorienarme Gemüse ganzjährig im Supermarkt erhältlich ist. Unser Rezept für gefüllte Zucchini können Sie daher auch das ganze Jahr über genießen und stets ein wenig mediterranes Flair auf den Tisch bringen – wir wünschen guten Appetit!

gefüllte Zucchini
© iStock
Gefüllte Zucchini

Rezept für gefüllte Zucchini

  • Zutaten für 6 - 8 Stück:
  • 3-4 Zucchini
  • 3 Tomaten
  • ca. 300 g Hackfleisch (gemischt, Rind oder Schwein nach Gusto)
  • 1 Zwiebel
  • 2 TL Ölivenöl
  • 1 TL gepresster Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Packung Mozzarella und oder Käse zum Überbacken verwenden
  • eine Handvoll gehobelten Parmesan
  • 2 TL Oregano
  • Basilikum

Zubereitung gefüllte Zucchini

  1. Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen und beiseite stellen.
  2. Zucchini waschen, der Länge nach halbieren. Vorsichtig etwas von dem Fruchtfleisch auskratzen, so dass eine längliche Mulde ensteht, die befüllt werden kann. Zucchini-Hälften auf dem Backpapier platzieren.
  3. Zwiebeln schälen, hacken und in der Pfanne mit zwei TL Öl andünsten. Hack dazugeben und krümelig anbraten. Zucchini-Füllung und Knoblauch hinzugeben, alles kräftig mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.
  4. Füllung in die Zucchini Hälften streichen. Kleine Mozarella-Stückchen/Raspelkäse und Parmesan darübergeben.
  5. Ca. 15-20 Minuten backen. Die Dauer hängt von der Dicke der Zucchinis ab und wie knusprig der Käse werden soll. Basilikumblätter abzupfen und darüberstreuen.

Hier finden Sie noch mehr leckere Zucchinirezepte!


Rezept: Tanja Seiffert

Blumenkohl mit Walnüssen und Trauben
An Rosenkohl scheiden sich die Geister: Manche lieben ihn, andere können ihn nicht ausstehen. Wir können definitiv nicht genug von ihm bekommen! Heute rösten...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...