12. Oktober 2021
Gefüllte Zucchini: Leckeres Rezept mit wenig Kalorien

Gefüllte Zucchini: Leckeres Rezept zum Abnehmen mit wenig Kalorien

Zucchini sind ein klassisches Sommergemüse, auch wenn das vielseitige und kalorienarme Gemüse ganzjährig im Supermarkt erhältlich ist und natürlich auch im Winter köstlich schmeckt! Ob Zucchini mit saftigem Hackfleisch oder vegetarischer Füllung: Das herzhafte Rezept für gefüllte Zucchini können Sie das ganze Jahr über genießen und so stets ein wenig mediterranes Flair auf den Tisch bringen – wir wünschen guten Appetit!

Rezept für gefüllte Zucchini mit Käse überbacken

gefüllte Zucchini
© iStock
Das Rezept für gefüllte Zucchini ist leicht gemacht und lässt sich für jeden Geschmack passend zubereiten.

Zucchini sind wohl ein weit unterschätztes Gemüse: Die wasserreiche Frucht ist nämlich keinesfalls langweilig. Zucchini bereichern jedes Gericht mit ihrem angenehmen Geschmack und sind zudem extrem nährstoffreich. Kalzium, Eisen, Magnesium und Vitamin A und C machen die Zucchini zu einem sehr gesunden Begleiter – und das bei nur 19 Kalorien pro 100 g. Probieren Sie jetzt unser köstliches Rezept für gefüllte Zucchini, das Sie je nach Vorliebe mit Hackfleisch, Gemüse und Käse zubereiten können.

leicht
€ € € €

Zutaten

  • 3-4 Zucchini
  • 3 Tomaten
  • ca. 300 g Hackfleisch (gemischt, Rind oder Schwein nach Gusto)
  • 1 Zwiebel
  • 2 TL Olivenöl
  • 1 TL gepresster Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Packung Mozzarella oder Käse zum Überbacken
  • eine Handvoll gehobelten Parmesan
  • 2 TL Oregano
  • Basilikum

Zubereitung

  1. Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen und beiseite stellen.
  2. Zucchini waschen, der Länge nach halbieren. Die Zucchini nun aushöhlen, sodass eine längliche Mulde entsteht, die befüllt werden kann. Das klappt am besten mit einem Gemüseausschaber. Zucchini-Hälften auf dem Backpapier platzieren.
  3. Zwiebeln schälen, hacken und in der Pfanne mit zwei TL Öl andünsten. Hackfleisch dazugeben und krümelig anbraten. Zucchini-Füllung und Knoblauch hinzugeben, alles kräftig mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.
  4. Füllung in die Zucchini Hälften streichen. Kleine Mozzarella-Stückchen oder Raspelkäse und Parmesan darübergeben.
  5. Ca. 15-20 Minuten backen. Die Dauer hängt von der Dicke der Zucchini ab und wie knusprig der Käse werden soll. Basilikumblätter abzupfen und darüberstreuen.

Tipps zum Rezept

Gefüllte Zucchini lässt sich ganz nach Geschmack auch vegetarisch zubereiten: Nehmen Sie statt Hackfleisch einfach Bulgur, Reis, Kartoffelpüree oder setzen Sie komplett auf Gemüse.

Aber auch Low-Carb-Varianten der gefüllten Zucchini funktionieren: Mit Zutaten wie Spinat und Feta schmecken Zucchini hervorragend und eignen sich perfekt zum Abnehmen!

Abnehmen mit Zucchini

Die Zucchini eignet sich wegen ihrer hohen Menge an Wasser besonders gut zum Abnehmen. Das Gemüse ist deshalb nämlich kalorienarm, aber dennoch magenfüllend. Zusätzlich wirkt die Zucchini entwässernd, da sie unseren Körper mit viel Flüssigkeit versorgt und dementsprechend Wassereinlagerungen vorbeugt. Die Zucchini unterstützt außerdem unsere Stoffwechselfunktionen, was beim Abnehmen besonders wichtig ist.
Fett und Kohlenhydrate suchen Sie in diesem Gemüse dafür vergeblich! An Zucchini können Sie sich also ohne schlechtes Gewissen so richtig satt essen.

Im Video: Schnelles Rezept für cremige Zucchinisuppe

Zucchini einmachen
Zucchini ist ein gesundes Kürbisgemüse, das sich vielfältig zubereiten lässt. Wer das leckere Gemüse haltbar machen möchte, um es auch außerhalb der Saison zu...
Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...