Rheinisches Suppenrezept Ääzezupp

Ob Kürbis-, Linsen- oder Erbsensuppe - Suppen sind gesund und lecker! Besonders zu dieser Jahreszeit sind sie sehr beliebt. Wir zeigen Ihnen ein interessantes rheinisches Suppenrezept.

Das Bild zeigt eine leckere Erbsensuppe mit Minze und Speck. Ääzezupp © Klaus Arras

Sie sind ein absoluter Suppenliebhaber? Probieren Sie doch auch passend zu dieser Jahreszeit eine leckere Kürbissuppe.

Rezept für Erbsensuppe mit Minze

Zutaten (für 4 Portionen)

  • 120 g Schalotten
  • 40 g Butter
  • 450 g frische Erbsen, ersatzweise TK-Ware 150 ml Weißwein
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 3 g frische Minze (ca. 1 Handvoll)
  • 2 EL Sahne
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 150–200 g Südtiroler Speck
  • Olivenöl

Zubereitung

Buchtipp
Buchtipp: "Die original rheinische Alpenküche" von Klaus Arras

Dieses und weitere Rezepte finden Sie in dem Buch "Die original rheinische Alpenküche" von Konrad Belkircher.

  1. Schalotten schälen und fein würfeln. In einer Kasserolle in Butter glasig anschwitzen.
  2. Die Erbsen zufügen und einen Moment mitgaren. Mit Weißwein ablöschen und die Brühe angießen. Minze sehr fein schneiden und hinzufügen. Circa 10 Minuten kochen lassen, dann pürieren. Sahne einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. In der Zwischenzeit den Speck in feine Streifen schneiden und in Olivenöl kross braten.
  3. Die Suppe in Terrinen füllen und die Speck- streifen darauflegen. 
 
Schlagworte: