Rezepte für verschiedene Frühstücks-Typen Frühstück für Genießer

Jeden Morgen das Gleiche. Gelangweilte und müde Gesichter am Frühstückstisch. Das muss nicht sein. Für jeden Typen gibt es das passende Rezept.

 

Frühstück für Genießer

Morgens in Ruhe die Zeitung lesen, dazu heißer Kaffee oder Tee, knackfrische Brötchen, Käse, Aufschnitt, verschiedene Marmeladen, Flakes und Obst und natürlich eine Ei - so beginnt ein Tag für Schlemmerfreunde. Auch wer unter einem erhöhten Cholesterinspiegel leidet, darf laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung ruhig zwei bis drei Eier pro Woche essen. Aber Sie können auch Flakes und Eier zu einem Frühstücks-Muffin verarbeiten. Für viele Amerikaner gehört dieser kleine Minikuchen zum perfekten Frühstück.



Rezept für Frühstücks-Muffins:
Zutaten:
1 ½ Tassen Mehl
3 TL Backpulver
 ½ TL Salz
3 TL Zucker
 ¾ Tasse Cornflakes
1 Ei
1 Tasse Milch
3 TL Backfett

Zubereitung:
1. Mehl, Backpulver, Salz und Zucker miteinander vermischen, Flakes hinzufügen. Danach unter Rühren das Ei und die Milch nach und nach zugeben.

2. Den fertigen Teig in die eingefettete Muffinform oder in Muffin-Papierförmchen einfüllen und dann im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen 18-22 Minuten backen.

1 2 3 4
Schlagworte:
Autor:
Karola Kostede