Plätzchen-Rezept Spritzgebäck Kringel

Zu Weihnachten immer schön: leckere Spritzgebäck Kringel. Hier gibt's das Rezept.

Spritzgebäck in der Tüte Spritzgebäck Kringel © seasons.agency / Jalag / Westermann, Jan-Peter

Zutaten

  • 220 g weiche Butter
  • 80 g Puderzucker
  • 1 Pckg. Vanillezucker
  • 1 Ei, 1 Eigelb
  • 1 TL abgeriebene Zitronenschale
  • 250 g Mehl
  • 50 g Speisesärke
  • Backpapier
  • Kuvertüre

Zubereitung

  1. Butter mit Puder- und Vanillezucker schaumig schlagen.
  2. Ei, Eigelb und Zitronenschale einrühren.
  3. Das Mehl mit Speisesärke mischen und unter Rühren hinzufügen. Ofen vorheizen.
  4. Die Backbleche mit Backpapier belegen. Den Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen.
  5. In Form von Schleifen, Kringeln oder der klassischen S-Form aufs Blech spritzen.
  6. Im Ofen bei 175 Grad (Mitte, Umluft 160 Grad) in 10–15 Min. goldgelb backen. Die Plätzchen mit dem Papier vom Blech ziehen und abkühlen lassen.
  7. Nach Gusto in Kuvertüre tauchen.

Sie wollen die Backzeit verkürzen? Dann spielen Sie doch unser Doppeldecker-Spiel mit gebacken Köstlichkeiten: