Einfach zu backen Leckerer Nutella-Kuchen

Mal wieder etwas zu viel Nuss-Nougat-Creme gekauft? Für die Verwendung haben wir eine tolle Idee: saftiger Nutella-Kuchen, der Groß und Klein begeistert. Also, an das Nutella-Glas, fertig, los!

Leckerer Nutella-Kuchen Leckerer Nutella-Kuchen © LauriPatterson/iStock

Wir lieben Nutella! Ob auf dem Frühstücksbrötchen, als Crêpes-Füllung oder wie in diesem Rezept als Kuchen - die Nuss-Nougat-Creme schmeckt einfach immer lecker, egal in welcher Form.  

Rezept für leckeren Nutella-Kuchen

Zutaten

Für den Teig:

  • 400 g Nutella
  • 250 g Zucker
  • 5 Eier
  • 150 g Mehl
  • 100 g Speisestärke
  • 250 g Maismehl, feinkörnig
  • 3 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 3/4 Fläschchen Rumaroma
  • 200 g Rosinen
  • 1 Päckchen Backpulver

Für den Guss:

  • 200 g Puderzucker
  • etwas Kakaopulver, ungesüßt
  • 2 EL Wasser
  • etwas Haselnuss-Krokant

Zubereitung

  1. Aus Nutella, Zucker, Eiern, Vanillezucker und Rumaroma stellt ihr einen Teig her, der schön cremig ist.
  2. Nun gebt ihr die restlichen Zutaten vorsichtig hinzu und verarbeitet alles zu einem glatten Teig. Backofen auf 180°C vorheizen.
  3. Zwischenzeitlich pinselt ihr die Springform mit etwas Öl ein und gebt schließlich den Teig hinein.
  4. Lasst den Kuchen für etwa 50 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
  5. Den Kuchen beinahe abkühlen lassen, dann den Guss mit etwas Kakao herstellen und über den noch warmen Kuchen verteilen. Zum Schluss Krokant über den Kuchen streuen und komplett auskühlen lassen.

Tipp: Wer den Kuchen noch etwas verfeinern möchte, gibt statt Rumaroma etwas Eierlikör in den Teig. Alternativ zum Guss könnt ihr mit etwas Eiweiß und Zucker auch eine schöne Baiser-Haube für den Nutella-Kuchen zaubern – einfach aufschlagen, auf dem Kuchen verteilen und weitere 5 Minuten in den Ofen schieben. Haselnuss-Krokant über den Kuchen streuen und fertig ist der leckere Kuchen. 

 

Schnelles Rezept für Tassenkuchen

Ihr könnt nicht genug von Nutella bekommen? Wir haben noch ein schnelles Blitz-Rezept für einen leckeren Tassenkuchen für euch:

Für eine große Tasse Kuchen braucht ihr zwei Esslöffel Mehl, ein Esslöffel Zucker, zwei Esslöffel Nutella, ein Ei (Größe S), ein Esslöffel Pflanzenöl, zwei Esslöffel ungesüßtes Kakaopulver, zwei Esslöffel Milch, ein Teelöffel Backpulver sowie Chocolate Chips und gemahlene Haselnüsse je nach Geschmack.

So gehts:

Gebt Mehl, Zucker, Kakao- und Backpulver in eine kleine Schüssel und vermischt alle Zutaten gut miteinander. Dann das Ei, Milch, Öl und Nutella hinzugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Die Masse anschließend in die Tasse geben und für etwa 2 Minuten bei 800 Watt in die Mikrowelle stellen. Wichtig: Den Kuchen nach einer Minuten einmal umrühren.    

 
Schlagworte: