8. Dezember 2021
Weihnachtsrezept: Dieses Dessert lieben Kate, William und die Queen

Weihnachtsrezept: Dieses Dessert lieben Kate, William und die Queen

Was an Heiligabend auf den Tisch kommt, wissen Sie bereits, nur beim Dessert hapert es noch? Dann lassen Sie sich für eine ganz besondere Leckerei doch mal von einem originalen Weihnachtsrezept aus dem britischen Königshaus inspirieren. Und zwar zum Christmas Pudding – der liebsten Nachspeise von Queen Elizabeth, Herzogin Kate und Ehemann William.

Rezept für traditionellen Christmas Pudding

Was kommt eigentlich bei Queen Elizabeth, William, Kate und Co. an Heiligabend auf den Tisch? Wir wissen es - jedenfalls, was das Dessert angeht. Denn das haben die britischen Royals kürzlich auf Ihrem offiziellen Instagram-Account mit der Öffentlichkeit geteilt: Christmas Pudding. Im Rezept zeigen wir Ihnen, wie Sie die leckere Alternative zu Tiramisu, Crème Brûlée und Plätzchen ganz einfach selber machen können.

anspruchsvoll
Bewertung: 4,5

Zutaten

  • 250 g Rosinen
  • 250 g getrocknete Johannisbeeren
  • 185 g Sultaninen
  • 150 g gezuckerte Zitrusschalen, alternativ können Sie auch Zitronat und Orangeat mischen
  • 250 g Rindertalg oder eine Alternative auf pflanzlicher Basis
  • 250 g Semmelbrösel
  • 90 g Mehl
  • 12 g weihnachtliche Gewürzmischung
  • 2 Eier
  • 180 g Rohrzucker
  • 275 ml Bier
  • 40 ml dunkler Rum
  • 40 ml Schnaps (alternativ können Sie den Alkohol auch durch kalten Tee oder Orangensaft ersetzen)

Zubereitung

  1. Geben Sie alle trockenen Zutaten in eine Schüssel und vermischen Sie diese.
  2. Nun die Eier und die übrigen, flüssigen Zutaten unterrühren.
  3. Pudding-Backformen einfetten, mit der Kuchenmischung befüllen und festdrücken.
  4. Schneiden Sie nun kleine Kreise aus Backpapier aus und bedecken Sie die Oberfläche der Christmas Puddings damit.
  5. Nun die Kuchenformen in einen Topf stellen und diesen bis zu ¾ der Höhe der Puddingformen mit Wasser befüllen. Anschließend den Topf mit Alufolie bedecken.
  6. Die Kuchen jetzt für etwa 6 Stunden dämpfen, ggf. Wasser nachfüllen.
  7. Sind die Christmas Puddings abgekühlt, wickeln Sie diese gut ein und bewahren Sie das Dessert bis zum Verzehr dunkel, kühl und trocken auf.
  8. Vor dem Servieren den Christmas Pudding 3-4 Stunden im Wasserbad erhitzen, die Form entfernen und das Dessert auf einen Teller stürzen. Fertig ist das royale Weihnachtsdessert!

Tipps zum Rezept

Besonders gut machen sich Brandy-Soße und Sahne zu diesem Dessert. Sie möchten sich die einzelnen Schritte zum Christmas Pudding noch einmal ganz genau ansehen? Hier finden Sie das Originalvideo zum Christmas-Pudding-Rezept der Royals>>

Im Video: Royale Tradition – DAS isst die Queen jedes Jahr an Weihnachten

Schoko-Gewürz-Muffins
Die Schoko-Gewürz-Muffins sind ein tolles Mitbringsel zum Adventskaffee bei Freunden. Ihrer Gesundheit zuliebe: Verwenden Sie Agavendicksaft statt Zucker.
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...