18. November 2020

Anzeige

Rezept: Le Gruyère AOP-Bowl mit Omelette und Bulgur

Rezept: Le Gruyère AOP-Bowl mit Omelette und Bulgur

Ein landestypisches Omelette mit fruchtig-kräftigem Le Gruyère AOP ist für sich schon ein kleines Gedicht – zusammen mit Bulgur bekommt das Gericht eine orientalische Note. Probieren Sie das Rezept für die Bowl!

Le Gruyère AOP Bowl mit Omelette und Bulgur

Le Gruyère AOP-Bowl mit Omelette und Bulgur
© FOODkiss
Lecker und gesund – diese Bowl schmeckt mit fruchtig-kräftigem Le Gruyère AOP.

Oxident trifft auf Orient – diese köstliche Bowl beinhaltet das Beste aus beiden: ein Omelette mit fruchtig-kräftigem Le Gruyère AOP, einem der beliebtesten Käse aus der Schweiz und Bulgur, der eine orientalische Not verleiht. Mit Kreuzkümmel gewürzte Rote Bete aus dem Ofen und Spinat runden die Bowl ab. Da wollen wir gleich Nachschlag!

Zubereitungszeit: 20 Min. 
Garen: 45 Min.

Zutaten für 4 Portionen

  • 180 g Le Gruyère AOP
  • 400 g Rote Bete
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • ½ TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 3 Thymianzweige
  • 150 g Bulgur (grob)
  • 2 Handvoll Spinatblätter
  • 400 g bunte Karotten (violett, gelb, orange)
  • 200 g Brokkoli
  • 4 Eier (M)
  • 100 ml Milch (1,5 % Fett)
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Balsamico

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Rote Bete schälen und in Spalten schneiden. In einer Schüssel mit dem Öl, Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel vermengen und auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Den grob gezupften Thymian darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Min. backen. Dabei zwischendurch wenden.
  2. Inzwischen Bulgur in einem Sieb abbrausen. In einen Topf mit 400 ml kochendem Salzwasser geben und darin ca. 5 Min. kochen. Mit Deckel vom Herd ziehen und ca. 15 Min. ausquellen lassen. Dabei gelegentlich rühren.
  3. Den Spinat abbrausen und gut abtropfen lassen. Karotten schälen und in feine Streifen schneiden. Brokkoli abbrausen und kleine Röschen teilen. In Salzwasser 4–5 Min. gar kochen.
  4. Für das Omelett 100 g Le Gruyère AOP klein würfeln. Die Eier mit der Milch verquirlen. In eine heiße, beschichtete Pfanne die Butter geben. Das verquirlte Ei eingießen und mit dem gewürfelten Le Gruyère AOP bestreuen. Auf der Unterseite leicht bräunen und stocken lassen. Das Omelett falten, aus der Pfanne nehmen und in Streifen schneiden.
  5. Die Rote Bete mit dem Honig und Balsamico beträufeln. Zusammen mit dem Bulgur, Omelettstreifen, abgetropftem Brokkoli, Spinat und Karotten auf Schälchen verteilen. Den übrigen  Le Gruyère AOP darüber hobeln und servieren.

Nährwerte: Pro Person ca. 585 kcal, 29 g E, 28 g F, 48 g KH

Lade weitere Inhalte ...