18. November 2020

Anzeige

Rezept: Appenzeller Quinoa-Rösti mit Zucchini

Rezept für Appenzeller®-Quinoa-Rösti mit Zucchini

Knusprig und herzhaft: So muss Rösti schmecken. Die Kombination aus Zucchini, Speck und köstlichem Appenzeller® macht es besonders würzig. Hier kommt das leckere Rezept!

Appenzeller®-Quinoa-Rösti mit Zucchini

Appenzeller Rösti
© FOODkiss
Mit Zucchini, Speck und Appenzeller® wird Rösti herrlich würzig!

Schnell zubereitet und einfach köstlich: Rösti. Die Kartoffelspezialität ist eines der bekanntesten Schweizer Nationalgerichte. Eine knusprige Kruste muss die Rösti haben und unbedingt schön goldbraun durchgebraten sein. So schmeckt's einfach am besten! Mit Zucchini, Speck und Appenzeller® wird die Rösti herrlich würzig. Wir haben das Rezept.

Zubereitungszeit: 20 Min.
Garen: 25 Min.

Zutaten für 4 Personen 

  • 200 g Appenzeller®
  • 200 g Quinoa
  • Salz
  • 60 g Räucherspeck
  • 2 Eier (M)
  • 2 EL Vollkornmehl
  • Pfeffer aus der Mühle
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 2 EL Butterschmalz
  • 2 kleine Zucchini
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Zitronensaft

Zubereitung

  1. Die Quinoa in einem Sieb kalt abbrausen und in Salzwasser ca. 15 Min. gar kochen. Kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
  2. Den Speck fein würfeln. 120 g Appenzeller® frisch reiben. Beides zusammen mit den Eiern und Mehl unter die Quinoa mischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Aus der Masse ca. zwölf kleine Rösti formen. In einer großen Pfanne im Butterschmalz auf beiden Seiten jeweils 3–4 Min. goldbraun braten.
  3. Zwischendurch die Zucchini waschen, putzen und in feine, lange Streifen schneiden oder hobeln. In einer heißen Pfanne in der Butter 4–5 Min. anschwitzen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Den übrigen Appenzeller® hobeln oder in Stifte schneiden. Zucchini auf Tellern anrichten und die Rösti daraufsetzen. Mit dem Appenzeller® belegen. 

Nährwerte: Pro Person ca. 647 kcal, 26 g E, 43 g F, 38 g KH

Schweizer Käsefondue
Käsefondue passt perfekt in den Herbst und Winter. Wenn es draußen kalt wird, ist es umso gemütlicher, sich um das Fondue zu versammeln und ein köstliches Essen...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...